Skip to main content
Klar, Ausgabe 33: TTIP: Geheimpakt für Konzerne

Top-Thema: USA und EU verhandeln einen Geheimpakt für Konzerne – TTIP. Klar analysiert, was das Abkommen für die Menschen in Deutschland bedeutet. Außerdem: der löchrige Mindestlohn, das Rentenpäckchen der Regierung und eine Gesundheitsversorgung in Gefahr Zudem gibt’s Reportagen, Kommentare, Karikaturen und ein Preisrätsel.

Gesundheit in Gefahr

Von -

Weite Wege zum Arzt, lange Wartezeiten und Personalmangel in Krankenhäusern: In vielen Regionen krankt die Gesundheitsversorgung.

Artikel lesen

Das gefährliche Geheimabkommen TTIP

Von -

Worum es beim Handelsabkommen zwischen USA und EU wirklich geht.

Artikel lesen

Die Mogelpackung

Von -

Vom neuen Rentenpaket der Bundesregierung profitieren einige Rentnerinnen und Rentner, andere nicht. Klar erklärt, was gut und was schlecht ist am neuen Gesetz

Artikel lesen

Im Zweifel für die Konzerne

Von -

Für internationale Unternehmen der USA und Europas könnte TTIP das größte Geschenk aller Zeiten werden.

Artikel lesen

Rentenpolitik bleibt sozial ungerecht

Von -

Das Rentenpaket trägt dazu bei, dass die Renten noch dramatischer sinken

Artikel lesen

»Die FIFA hat’s verdorben«

Von -

Weshalb „Fußball in Brasilien: Widerstand und Utopie“ zugleich bedeutet, erläutern Gerhard Dilger, Thomas Fatheuer, Christan Russau und Stefan Thimmel in ihrem Report über Land, Leute und Leder.

Artikel lesen

Fluglärm macht krank

Von -

DIE LINKE kämpft bundesweit für den Schutz der Anwohnerinnen und Anwohner.

Artikel lesen

Manches wird besser, aber nichts wird gut

Von Matthias W. Birkwald -

Ein Kommentar von Matthias W. Birkwald

Artikel lesen

Schallschutz und Nachtflugverbot

Von Thomas Nord -

Die von Fluglärm betroffenen Menschen haben einen Anspruch auf bestmöglichen Schallschutz und ein konsequentes Nachtflugverbot haben, argumentiert Thomas Nord.

Artikel lesen

»Es findet ein Überwachungswettlauf statt«

Von Steffen Twardowski -

Der Ex-Datenschutzbeauftragte Peter Schaar über Geheimdienste und Tipps zum Datenschutz

Artikel lesen

„Der Bund steht in der Pflicht“

Von Susanna Karawanskij -

Weshalb Kommunen mit Nothaushaltslagen dringend Soforthilfen brauchen, erklärt Susanna Karawanskij.

Artikel lesen

Kommunen in Not

Von -

Viele Städte und Gemeinden sind hoch verschuldet. Aus eigener Kraft können sie sich nicht retten.

Artikel lesen

Verstrahltes Angebot

Von -

Die Energiekonzerne E.ON, RWE und EnBW wollen, dass die Allgemeinheit für ihren Atommüll haftet

Artikel lesen

TTIP und CETA müssen weg!

Von Klaus Ernst -

Ein Kommentar von Klaus Ernst

Artikel lesen

Gesundheitspolitik braucht neue Rezepte

Von Birgit Wöllert -

Ein Kommentar von Birgit Wöllert

Artikel lesen

Löchriger Mindestlohn

Von Klaus Ernst -

Bald gilt in Deutschland ein Mindestlohn. Doch rund drei Millionen Menschen gehen zunächst leer aus.

Artikel lesen

»Wir müssen in ganz Europa Druck erzeugen«

Von Benjamin Wuttke -

Warum über TTIP nur hinter verschlossenen Türen verhandelt wird, erklärt Lobbykritikerin Pia Eberhardt.

Artikel lesen

Mindestlohn muss ohne Ausnahmen gelten

Von Gregor Gysi -

Im Editorial wirbt Gregor Gysi für einen allgemeinen, fläcxhendeckenden, gesetzlichen Mindestlohn von 10 Euro pro Stunde.

Artikel lesen

Eine Familienform unter Druck

Von Gisela Zimmer -

Alleinerziehende werden benachteiligt – in vielfacher Hinsicht

Artikel lesen

„Der Privatisierungswahn ist vorbei“

Von -

Immer mehr Kommunen holen sich die Wasser-, Strom- und Gasversorgung zurück.

Artikel lesen

Bundesregierung ignoriert Realität

Von Diana Golze -

Ein Kommentar von Diana Golze

Artikel lesen

Rekommunalisierung einfacher machen

Von Kerstin Kassner -

Zu den kommunalpolitischen Kernanliegen der Fraktion DIE LINKE gehört es, die rechtliche Rahmenbedingungen für Rekommunalisierungen zu verbessern, erläutert Kartin Kassner.

Artikel lesen

Kein Seitenwechsel ohne Abkühlphase

Von Petra Sitte -

Kommentar von Petra Sitte zu Karenzzeiten

Artikel lesen