Skip to main content
Klar, Ausgabe 35: Sichere Arbeit, sicheres Leben: Das muss drin sein.

Topthema dieser Ausgabe: Die neue Kampagne "Das muss drin sein" – wie DIE LINKE die Lebens- und Arbeitsverhältnisse von Millionen Menschen in Deutschland verbessern will. Klar berichtet zudem über die Blockupy-Proteste in Frankfurt am Main, die Erpressung Griechenlands, den Widerstand gegen TTIP und CETA und Rüstungsskandale der Bundeswehr.

Sichere Arbeit, Sicheres Leben

Von -

Was für Ungerechtigkeiten in Deutschland: Konzerne freuen sich über gewaltige Profite, aber viele Menschen bekommen für harte Arbeit nur Dumpinglöhne. 

Artikel lesen

Bundeswehr darf noch mehr Steuergeld verballern

Von -

Trotz unzähliger Rüstungsskandale will die Regierung den Militärhaushalt erhöhen

Artikel lesen

Mit der Mafia gegen Rassismus

Von -

Esther Bejarano ist eine der letzten Überlebenden des Mädchenorchesters von Auschwitz. Seit einigen Jahren macht die heute 90-Jährige zusammen mit der Kölner HipHop-Band Microphone Mafia Musik. Klar hat sie und Kutlu Yurtseven von der Microphone Mafia getroffen.

Artikel lesen

»Geheimdienste abrüsten«

Von Jan Korte -

Jan Korte fordert im Interview Gesetze, die das Recht auf Privatheit garantieren.

 

Artikel lesen

Im Netz der Datenfischer

Von Ruben Lehnert/Paul Schwenn -

Wie Konzerne und Geheimdienste uns ausspionieren und mit intimen Informationen Geschäfte machen

Artikel lesen

»Muslime haben Angst«

Von -

Interview mit Ayman Mazyek, Vorsitzender des Zentralrats der Muslime in Deutschland, über Pegida und Islamfeindlichkeit

Artikel lesen

Worte und Brandsätze

Von Ulla Jelpke -

Die Zahlen der Pegida-Demonstranten gehen derzeit wieder nach oben. Um Abgrenzung zu Neofaschisten sind die Pegida-Organisatoren dabei nicht mal mehr bemüht. Beide kochen ihr rassistisches Süppchen mit kruden Behauptungen und verdrehten Tatsachen.

Artikel lesen

Das Märchen vom Asylmissbrauch

Von -

Derzeit wird allerlei behauptet – Der Klar-Faktencheck

Artikel lesen

Das muss drin sein!

Von -

Der private Reichtum in Deutschland wächst und wächst, laut Bundesregierung sprudeln die Steuereinnahmen, und oft ist die Rede vom Jobwunderland. Gleichzeitig erhalten immer mehr Menschen für harte und ehrliche Arbeit Dumpinglöhne, müssen teilweise noch aufstocken und verzweifeln an steigenden Mieten und Energiepreisen. 

Artikel lesen

Erzieherinnen verdienen mehr!

Von Ruben Lehnert -

Im Rahmen der Kampagne »Das muss drin sein.« unterstützt DIE LINKE die Beschäftigten im aktuellen Tarifkampf

Artikel lesen

»Es geht um das gute Leben«

Von Katja Kipping -

Auch wer noch nie DIE LINKE gewählt hat, kann bei der Kampagne »Das muss drin sein.« mitmachen, sagen Katja Kipping und Bernd Riexinger.

Artikel lesen

»TTIP und CETA erhöhen den Liberalisierungsdruck«

Von Kerstin Kassner -

Kerstin Kassner, Sprecherin für Kommunalpolitik der Fraktion DIE LINKE, im Interview über TTIP und CETA

Artikel lesen

Der Faktencheck zu den gefährlichen Abkommen

Von -

Was sind CETA und TTIP? Warum sind sie gefährlich? Was ändert sich für Konsumenten? 

Artikel lesen

Widerstand gegen TTIP & CETA Schon 1,6 Millionen Unterschriften

Von Ewald Riemer -

Immer mehr Menschen engagieren sich gegen die Handelsabkommen.

Artikel lesen

»Das Geld kam nie beim griechischen Volk an«

Von Ruben Lehnert -

Dimitrios Papadimoulis, griechischer Vizepräsident des Europäischen Parlaments, im Interview über Auswege aus der Krise

Artikel lesen

Hoffnung für Europa

Von -

 Der Wahlsieg von Syriza kann die Machtverhältnisse in Europa ändern

Artikel lesen

Protest gegen die mächtigste Bank Europas

Von -

Diese Eröffnungsfeier hatte es in sich: Inmitten der größten Finanzkrise Europas feiert die Europäische Zentralbank (EZB) die Einweihung ihrer neuen Zentrale in Frankfurt am Main. 

Artikel lesen

Klare Opposition gegen Merkels Eurokrisenpolitik

Von Sahra Wagenknecht -

Ein Kommentar von Sahra Wagenknecht zur Eurokrisenpolitik

Artikel lesen

DIE LINKE erfüllt Kinderwünsche - Bundestagsfraktion spendete 100.000 Euro für SOS-Kinderdörfer

Von Gisela Zimmer -

Es war ein lang gegebenes Versprechen, das die 64 Frauen und Männer der Fraktion DIE LINKE zu Jahresbeginn einlösten: Sie schenkten den Knirpsen, Schulkindern und Jugendlichen in den SOS-Kinderdörfern und Familienzentren die stolze Summe von 100.000 Euro, die an die SOS-Kinder in allen 16 Bundesländern verteilt wurde. 

Artikel lesen