Zum Hauptinhalt springen
Clara, Ausgabe 20: Energiewende starten!

Am 30. Juni  2011 erschien die neue Ausgabe von clara, dem Magazin der Fraktion DIE LINKE. Schwerpunkt dieser Ausgabe: Die Energiewende. DIE LINKE sagt, sie soll sofort, ökologisch und sozialgerecht umgesetzt werden. Dazu hat die Fraktion ein Programm in sieben Schritten und für die nächsten drei Jahre entwickelt. Gregor Gysi denkt darüber nach, wie viel Umdenken eine Gesellschaft insgesamt beim Energiewandel braucht, und clara stellt Projekte vor, die schon heute erfolgreich über erneuerbare Energien ihre Regionen versorgen. Darüber hinaus erinnert clara an den 70. Jahrestag des Überfalls auf die Sowjetunion, stellt die Trainerlegende des Frauenfußballs Bernd Schröder vor, entblättert das "Paradies Europa", begleitet eine linke Mutter Teresa in Lissabons Altstadtviertel und informiert über vieles andere mehr.

Immer derselbe Krieg, immer andere Gründe

Von May Naomi Blank -

Der Afghanistankrieg wird zehn Jahre alt. Begonnen wurde der Krieg unter Rot-Grün, fortgesetzt unter Schwarz-Rot und weitergeführt unter Schwarz-Gelb. Deutsche Soldaten kämpfen in Kundus, doch wofür eigentlich?

Artikel lesen

Ein Kick für den Frauenfußball

Von Gisela Zimmer -

Katrin Kunert, die sportpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE erzählt, wieso sie Turbine- Fan ist, wie Sport zur Völkerverständigung beiträgt und was sie sich von der Frauen- WM erhofft.

Artikel lesen

Die Zukunft ist schon da!

Von Benjamin Wuttke -

Die Energiewende wird derzeit heiß diskutiert. Doch wie kann die gelingen – ist das alles nur Zukunftsmusik? In den vergangenen Jahren haben Menschen in zahlreichen Orten Deutschlands funktionierende Modelle alternativer Energieversorgung aufgebaut. clara hat sich umgeschaut und präsentiert eine Auswahl.

Artikel lesen

Den Traumjob vor Augen

Von Kathrin Gerlof -

Was viele nicht wissen – die Bundestagsfraktion DIE LINKE bildet aus. Zwei Azubis erzählen von ihrer Ausbildung: Dieses mal stellen wir Suzan Gönenci und Martin Spiegel vor.
 

Artikel lesen

Die Vorreiter aus der Provinz

Von Benjamin Wuttke -

Prenzlau in der Uckermark gilt als Vorbildkommune in Sachen Energiewende. Die Stadt produziert mehr erneuerbare Energien, als sie verbraucht. Herzstück der Erfolgsgeschichte sind die Stadtwerke – und die gehören der Kommune.

Artikel lesen

Facetten politischer Korruption

Von Ruben Lehnert -

Als einzige Fraktion im Bundestag fordert DIE LINKE, Parteispenden von Unternehmen zu verbieten und die Bestechung von Abgeordneten unter Strafe zu stellen.

Artikel lesen

Die Maschmeyer-Connection

Von -

Jahrelang haben Drückerkolonnen des Finanzkonzerns AWD teils hochriskante Finanzprodukte unters Volk gebracht. Heute klagen mehrere zehntausend Kunden über hohe Verluste. Der Gründer?des Finanzkonzerns, Carsten Maschmeyer, verfügte über exzellente Beziehungen zu Politik und Wissenschaft? Ein Organigramm

Artikel lesen

Ihr gutes Recht

Von Wolfgang Neskovic -

Juristischer Rat zu rechtswidrigem Ein-Euro-Job, gerechtfertigten Sitzblockaden und Klagebefugnis von Verbänden von Wolfgang Nešković.

Artikel lesen

Leiharbeiter hofft auf Klagewelle

Von -

Weil einer Tarifgemeinschaft die Tariffähigkeit abgesprochen wurde, könnten jetzt hunderttausende Leiharbeiter nachträglich Lohn einklagen. Bisher getrauen sich das nur wenige. Frank Schellenberg ist einer von ihnen.

Artikel lesen

Ein Meilenstein im Kampf gegen Lohndumping

Von Klaus Ernst -

Kommentar von Klaus Ernst

Artikel lesen

Mit links gelesen

Von Steffen Twardowski -

Aktuelle Buchtipps

Artikel lesen

»Im Rechtsstaat gilt die Unschuldsvermutung«

Von Ruben Lehnert -

Jan Korte (DIE LINKE) über den Tod von Osama bin Laden und die Debatte über die deutschen Anti-Terror-Gesetze

Artikel lesen

Ein Kraftwerk für die Bürger

Von Gisela Zimmer -

Wirtschaftssenator Harald Wolf (DIE LINKE) strebt ein Bürger-Stadtwerk für Berlin an. Ein Gespräch über Vorteile und Wege der Rekommunalisierung.

Artikel lesen

Energiewende sozial gestalten

Von Caren Lay -

Wie DIE LINKE verhindern will, dass Verbraucherinnen und Verbraucher die Kosten der Energiewende zahlen müssen, erläutert Caren Lay.

Artikel lesen

Deutschland, verweigere den Kriegsdienst!

Von Wolfgang Gehrcke -

Die Bundeswehr wird zu einer Einsatzarmee umstrukturiert, die weltweit operieren soll. Wolfgang Gehrcke, der außenpolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE, findet das irrsinnig und fordert die Bundesrepublik zur Kriegsdienstverweigerung auf.

Artikel lesen

Die widerspenstigen Niederbayern

Von Benjamin Wuttke -

Eine bayerische Bürgerinitiative kämpft seit über 30 Jahren gegen Bombenabwürfe und erreicht vielleicht bald ihr Ziel: die Schließung des Bombodroms in Siegenburg. Die Bundestagsabgeordnete Kornelia Möller initiierte einen fraktionsübergreifenden Antrag, um den Bombenabwurfplatz stillzulegen.

Artikel lesen

Afghanistankrieg am Theater Potsdam

Von Gisela Zimmer -

Seit zehn Jahren führt die Bundeswehr Krieg in Afghanistan. Der Krieg ist längst Teil des Alltags geworden, in Afghanistan ebenso wie in Deutschland. Das Theaterstück »Potsdam–Kundus – Der schwierige Weg zum Frieden in Afghanistan«, das im Februar seine Uraufführung am Hans-Otto-Theater in Potsdam hatte, versucht sich an einem Gesamtbild dieses Konflikts.

Artikel lesen

Eine kleine bessere Welt

Von Astrid Landero -

Portugal feierte Ende April den 37. Jahrestag der »Nelkenrevolution«. Ende Mai schlüpfte das Land unter den europäischen Rettungsschirm, und die im Juni neu gewählte konservative sozialdemokratische Regierung bürdet den Portugiesen weitere Sparpakete auf. Eine linke Kommunalpolitikerin setzt Hoffnung und Gemeinschaft dagegen.
 

Artikel lesen

Das Paradies ist eine Festung

Von Gisela Zimmer -

Schon das fünfte Jahr lädt die kulturpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, Luc Jochimsen, zur Veranstaltungsreihe »Kultur neu denken« ein. Prominenter Gast diesmal: der europäische Filmregisseur Costa-Gavras.

Artikel lesen

Rückkehr mit Stolz und Traurigkeit

Von Frank Schwarz -

Russische Kriegsveteranen sind in Berlin zu Gast und erinnern an den Tag des Überfalls Deutschlands auf die Sowjetunion 1941.

Artikel lesen

Auf ein Wort mit dem Herausgeber

Von Ulrich Maurer - Artikel lesen

Ökologie für alle

Von Gregor Gysi -

Wer den umfassenden grünen Wandel will, darf das rote Projekt der Gleichheit nicht vergessen. Ein Essay von Gregor Gysi

Artikel lesen

Eine Frage der Verantwortung

Von Gesine Lötzsch -

Ein Kommentar von Gesine Lötzsch zum 70. Jahrestag des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion

Artikel lesen

Raus aus der Atomkraft und rein in erneuerbare Energien

Von Benjamin Wuttke -

Die Katastrophe im japanischen Atomkraftwerk Fukushima hat der Welt erneut gezeigt: Atomkraftwerke sind eine tödliche Gefahr – egal ob in Japan, Deutschland oder sonst wo auf der Welt. Trotzdem setzt die Bundesregierung elf weitere Jahre auf Atomkraft. DIE LINKE dagegen kämpft für einen deutlich schnelleren Atomausstieg. Doch wie kann der so schnell wie möglich gelingen? In enger Zusammenarbeit mit Umweltschutzorganisationen, darunter Greenpeace und der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND), hat die Fraktion DIE LINKE ein Programm für den unverzüglichen Atomausstieg in Deutschland erarbeitet. clara präsentiert die sieben wichtigsten Schritte, mit denen ein Ausstieg aus der Atomenergie innerhalb von drei Jahren möglich ist.

Artikel lesen

Der Königinnen-Macher

Von Gisela Zimmer -

Seit 40 Jahren trainiert Bernd Schröder die Spielerinnen vom 1. FFC Turbine Potsdam. Seine »Turbinen« wurden Meisterinnen aller Klassen. Eine Begegnung mit dem dienstältesten Bundesligatrainer vor der Fußballweltmeisterschaft.

Artikel lesen

Leuchtturm im Meer der Massenmedien

Von -

Wolfgang Storz ist der ehemalige Chefredakteur der Frankfurter Rundschau. Zuletzt verfasste er eine in den deutschen Medien heip diskutierte Studie über die Bildzeitung. In der clara- Gastkollumne schreibt er über die Deutsche Medienlandschaft und warum man für eine echte Demokratie eine unabhängige Presse braucht.

Artikel lesen