Zum Hauptinhalt springen
Clara, Ausgabe 19: Der Euro am Abgrund

Am 15. April 2011 ist die neue Ausgabe von clara, dem Magazin der Fraktion DIE LINKE, erschienen. Schwerpunkt dieser Ausgabe: Die Krise des Euro. In den vergangenen Monaten jagte eine Horrormeldung zur europäischen Währung die andere: Griechenland und Irland drohte ein Staatsbankrott, drastische Sparprogramme wurden aufgelegt. clara hat sich in beiden Ländern umgeschaut und den ehemaligen Finanzminister Oskar Lafontaine gefragt, ob der Euro noch zu retten ist. Zudem widmet sich diese Ausgabe der Atom-Katastrophe in Japan, berichtet über die Arbeit von Pflegkräften in Deutschland, über Millionäre, die sich für eine Millionärsteuern einsetzen, sowie über den Kampf für einen gesetzlichen Mindestlohn und vieles mehr.

Auf ein Wort mit dem Herausgeber

Von Jan van Aken - Artikel lesen

„Wer wenig hat, soll wenig zahlen“

Von Ewald Riemer -

Kathrin Senger-Schäfer erläutert das Pflegekonzept der Fraktion DIE LINKE und erklärt, warum die Pläne von CDU und FDP zur Pflegeversicherung vor allem den privaten Versicherungen Gewinne bringen.

Artikel lesen

Darum lehnt DIE LINKE den Krieg in Libyen ab

Von Wolfgang Gehrcke -

Dieser Krieg ähnelt dem Irak-Krieg: Erneut gehe es dem Westen vor allem ums Öl und nicht um Menschenrechte, argumentiert Wolfgang Gehrcke.

Artikel lesen

Deutsche Waffen für arabische Diktatoren

Von Ruben Lehnert -

Jahrelang hat die Bundesregierung deutschen Konzernen erlaubt, arabische Despoten mit Maschinenpistolen, Sturmgewehren und Hubschraubern zu beliefern.

Artikel lesen

„Die Revolution hat erst begonnen“

Von Ruben Lehnert -

Den Diktator Mubarak haben die Ägypter aus dem Amt gejagt. Jetzt beginnen sich die Menschen vor Ort zu organisieren, erklärt der Regimekritiker Mamdouh Habashi im Interview.

Artikel lesen

Demokratischer Aufbruch in Gefahr

Von Sevim Dagdelen -

Der Europäischen Union geht es um die Sicherung ihrer Investitionen, nicht um eine Demokratisierung der arabischen Länder, meint Sevim Dagdelen.

Artikel lesen

Darf man künstlich befruchtete Embryonen auf Erbkrankheiten testen?

Von Alina Steinert -

Verbot oder begrenzte Zulassung: Der Streit über die Präimplantationsdiagnostik (PID) geht quer durch alle Fraktionen des Bundestags. Im April wurden erstmals drei Anträge zum zukünftigen Umgang mit der PID im Berliner Parlament diskutiert. Ein Pro und Kontra von Petra Sitte und Kathrin Vogler (beide DIE LINKE).

Artikel lesen

Natürlich Landwirtschaft

Von Gisela Zimmer -

Von Puten, Rindviechern und einer Wunderknolle oder wie aus einer Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft eine Öko-Landwirtschaft wurde.

Artikel lesen

Ihr gutes Recht

Von Wolfgang Neskovic -

Wolfgang Neskovic, Justiziar der Fraktion DIE LINKE und Richter am Bundesgerichtshof a.D., kommentiert in jeder Ausgabe der clara aktuelle Urteile.

Artikel lesen

Mit links gelesen

Von Steffen Twardowski - Artikel lesen

„Rassismus nützt den Herrschenden“

Von Ruben Lehnert -

Weshalb der gesetzliche Mindestlohn auch ein wirksames Mittel gegen Fremdenfeindlichkeit ist, erklärt der Politikwissenschaftler Christoph Butterwegge.

Artikel lesen

Mindestlohn statt Lohndumping

Von Klaus Ernst -

Es ist Zeit zu handeln, es ist endlich Zeit für einen  flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn, meint Klaus Ernst.

Artikel lesen

Zum Schutz aller Beschäftigten

Von Manuela Wischmann -

Mit der Arbeitnehmerfreizügigkeit droht ab dem 1. Mai 2011 noch mehr Lohndumping. clara zeigt, was sich ändert und wie sich Beschäftigte schützen können.

Artikel lesen

Der Euro am Abgrund

Von Lucas Zeise -

Der Umgang mit der Staatsschuldenkrise einiger Euro-Länder gefährdet die europäische Währung. Die Bundesregierung ist daran maßgeblich beteiligt.

Artikel lesen

Ist der Euro noch zu retten, Herr Lafontaine?

Von Hans Thie -

Der ehemalige Bundesfinanzminister Oskar Lafontaine erklärt, warum in Deutschland die Löhne steigen müssen, damit der Euro nicht auseinander bricht.

Artikel lesen

Neue Zeitbombe in Irland

Von Padraig Yeates -

Seit der Wirtschaftskrise haben sich die Immobilienpreise halbiert. Weil die Regierung Löhne und Sozialleistungen kürzt, können zehntausende Familien die Kredite für ihre Häuser nicht mehr bezahlen. Täglich werden es mehr.

Artikel lesen

Griechische Tragödie

Von Heike Schrader -

Griechenland bekam als erstes europäisches Land die Folgen der Euro-Krise
zu spüren. Nun leidet die Bevölkerung unter den Rettungsprogrammen.

Artikel lesen

Zuchtmeisterin Merkel befeuert Europas Krise

Von Ulrich Maurer -

Die Politik der Regierung befördert das Schattenreich der Finanzindustrie und schwächt ganze Volkswirtschaften, meint Ulrich Maurer.

Artikel lesen

Zeitenwende in der Atompolitik

Von Bernd Brouns/Ruben Lehnert -

Nach der Atomkatastrophe in Japan wird in Deutschland eine radikale Energiewende gefordert. Während die Bundesregierung taktiert, präsentiert DIE LINKE ein Programm für einen unverzüglichen Atomausstieg.

Artikel lesen

Freiheit durch Einschränkung

Von Daniela Dahn -

Die jüngste Nuklearkatastrophe bestärkt die Einsicht, dass wir alle Energie sparen müssen. Ein Essay von Daniela Dahn.

Artikel lesen

„Geld abgeben, dass was Gutes passiert“

Von Eckehard Mieder -

Im Oktober 2010 gründete sich die Initiative „Vermögensteuer jetzt!“, ein Zusammenschluss von Wissenschaftlern, Gewerkschaftern, Künstlern, Unternehmern. 20500 Mitunterzeichner gibt es bis jetzt. clara stellt zwei der Initiatoren vor.

Artikel lesen

Kultur trotz Krise

Von Gisela Zimmer -

Die Neue Bühne Senftenberg ist eines der ärmsten und zugleich kreativsten Theater Deutschlands. Bildung ist kein Luxus, Kultur ist Alltag und gehört ins Grundgesetz, sagt ihr Intendant Sewan Latchinian.

Artikel lesen

„Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“

Von Michael Sommer -

Der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Michael Sommer, wirbt für andere gesellschaftliche Kräfteverhältnisse, um dieses Land zu verändern.

Artikel lesen