Zum Hauptinhalt springen
Clara, Ausgabe 47: Sozial gerecht. Für die Vielen.

Sozial gerechte Entscheidungen, und zwar für die Vielen – das ist das Thema der ersten Ausgabe von clara im Jahr 2019. Essen liefern über die App, aber ohne soziale Absicherung! Kohleausstieg ja, doch was wird aus den Beschäftigten? Unerschwingliche Eigenanteile bei Heimkosten, Wohnungsneubau mit bezahlbaren Mieten und das Recht auf Ruhestand. clara erzählt Geschichten aus dem Alltag, bietet Konzepte und Lösungen. Ein Magazin zum Nachdenken und Diskutieren, dazu Kultur- und Lesetipps und Empfehlungen für die schönen Seiten des Lebens: Dinge zum Weitersagen und Nachmachen von Abgeordnete der Fraktion. 

| Bestellen

Editorial

Von Jan Korte -

Von Jan Korte

Artikel lesen

Cum-Gangster in den Knast

Von Fabio De Masi -

Fabio De Masi über den größten Steuerraub der Geschichte, die Fehler der Bundesregierung und was sich ändern muss, damit Gangster im Nadelstreifen uns nicht mehr bestehlen.

Artikel lesen

Die schwarze Null? Ein einziger Irrtum!

Von Gesine Lötzsch -

Wohin fließen die Milliarden Euro Haushaltsgeld 2019? Darüber stritten zum Jahresende 2018 die Parlamentarier im Bundestag. Gesine Lötzsch, Haushaltsexpertin der Fraktion DIE LINKE, schaut hinter die sogenannte schwarze Null.

Artikel lesen

Der Kampf der Gelbwesten ist auch unser Kampf

Von Sevim Dağdelen -

Die Gelbwesten in Frankreich wurden zum Symbol für das Aufbegehren gegen soziale Ungleichheit und gegen die Arroganz der Mächtigen. Ein sozialer Druck, den auch Deutschland braucht.

Artikel lesen

Rebellion der Rider

Von Kathrin Zappe -

Sie fallen auf im Straßenverkehr: die Biker in Orange, Blau oder Altrosa. Essenslieferanten über die App und auf dem Rad. Abrufbar rund um die Uhr und ohne soziale Absicherung.

Artikel lesen

Schöne neue Arbeitswelt?

Von Jessica Tatti -

Aber für wen und um welchen Preis, fragt Jessica Tatti.

Artikel lesen

Fliegen auf Kosten des Personals

Von Anna Scheibe -

Billige Flugtickets, miese Arbeitsbedingungen. Piloten und Bordcrews von Ryanair streikten europaweit und erkämpften erste Erfolge.

Artikel lesen

Klare Kante gegen Ryanair und Co.

Von Pascal Meiser -

Ein Kommentar von Pascal Meiser

Artikel lesen

Pflege: lukratives Geschäft für Anleger

Von Pia Zimmermann -

Kaufen, privatisieren! Wie Konzerne die Pflege auf Gewinn reduzieren, und das zum spürbaren Nachteil der Pflegenden und der Menschen mit Pflegebedarf.

Artikel lesen

Kostenfalle: Eigenanteil im Pflegeheim

Von Gisela Zimmer -

Innerhalb eines Jahres stiegen die selbst zu zahlenden Kosten in Pflegeheimen rasant an. Für die Hälfte aller Betroffen ist der Eigenanteil unerschwinglich geworden. Einige gingen an die Öffentlichkeit und gründeten eine Angehörigeninitiative.

Artikel lesen

Zeit für einen Aufschrei

Von Gisela Zimmer -

Unten sein! Wie lebt es sich mit wenig Geld? Wie selbstverständlich ist soziale Diskriminierung geworden? Das Meinungsmedium der Freitag wollte es wissen und initiierte den Hashtag #unten.

Artikel lesen

Das Königsrecht im Parlament sind Kleine Anfragen

Von Georg Fehst -

Was und wie die Bundesregierung entscheidet, können Abgeordnete durch Kleine Anfragen kontrollieren. Sie gehören – wie Petra Sitte es formulierte – zu den »Königsrechten« der Parlamentarier. DIE LINKE stellte in der laufenden Wahlperiode 876 solcher Anfragen, Die Grünen 564, die FDP 656 und die AfD 638. Hinzu kommen Einzelfragen der Abgeordneten an die Regierung.

Artikel lesen

Schönes tun – und weitersagen

Von Georg Fehst -

Anfang Februar 2019 wechseln wir in das chinesische Jahr des glücklichen und vergnüglichen Erdschweins. Es soll das vernünftigste Schwein sein, lasse sich nicht so schnell in Rage bringen und sei sehr verlässlich. Folgt man der Legende, wird in diesem Jahr derjenige besonders glücklich mit sich selbst sein, der sich für soziale Einrichtungen oder die Gemeinschaft einsetzt.

Artikel lesen

Rettungswesten fürs Klima

Von Lorenz Gösta Beutin -

Ob Gelbwesten in Frankreich oder Kohlekumpel in Deutschland und Polen: Nur eine gerechte Klimapolitik hilft den Menschen und dem Klima. 

Artikel lesen

Wohnungsbau nach Wiener Vorbild

Von Caren Lay -

Wien steht international für eine erfolgreiche Wohnungspolitik. Auf Vorschlag von Caren Lay reiste der Bauausschuss des Bundestags dorthin. Wie schafft die Stadt es, weitgehend bezahlbare Mieten zu sichern? DIE LINKE fand ihre wohnungspolitischen Ansätze bestätigt.

Artikel lesen

Kein Dach über dem Kopf

Von Gisela Zimmer -

Über eine Million Menschen in Deutschland sollen wohnungslos sein – zunehmend auch Frauen und Kinder. Grund dafür sei auch der Mangel an preiswerten Wohnungen. Erstmals gründete sich eine Selbstvertretung wohnungsloser Frauen.

Artikel lesen

Das Recht auf gutes Wohnen …

Von Katja Kipping -

… haben auch Familien mit wenig Einkommen, sagt Katja Kipping. Sie fordert, die Kosten der Unterkunft anzupassen.

Artikel lesen

Ohne Netz nix los

Von Anke Domscheit-Berg -

Das Grundgesetz schreibt eine Angleichung der Lebensverhältnisse von Stadt und Land fest. Auch für das digitale Leben. Doch da klaffen große Lücken.

Artikel lesen

Entschämt euch!

Von -

Bettina Kenter-Götte ist Schauspielerin, war auf der Bühne und vor der Kamera zu Hause, bekam Preise und landete trotzdem in Hartz IV, zeitweilig und mit Herzensangst. Darüber hat sie ein Buch geschrieben.

Artikel lesen

Rosa, Karl und Hugo

Von Petra Pau -

Vor 100 Jahren, im Januar 1919, wurden Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht ermordet. Ein Kalenderblatt.

Artikel lesen

Es gibt mehr als Mann und Frau

Von Doris Achelwilm -

Warum die Fraktion DIE LINKE den Gesetzentwurf der Bunderegierung zu einer dritten Geschlechtsoption ablehnte und eigene Anträge ins Parlament einbrachte.

Artikel lesen

Ohne uns steht die Welt still

Von Cornelia Möhring -

Der 8. März 2019 wird ein besonderer Tag werden. In Berlin soll der Internationale Frauentag zum Feiertag ernannt werden. Gleichzeitig soll er in diesem Jahr erstmals für einen bundesweiten dezentralen Streik für die Rechte von Frauen genutzt werden.

Artikel lesen

Kunst und Kultur sind nicht neutral

Von Simone Barrientos -

Vor einem Vierteljahr gründete sich die Initiative DIE VIELEN. Ein bundesweiter Zusammenschluss von Künstlerinnen und Künstlern und anderen Kulturschaffenden.

Artikel lesen

Mit links gelesen

Von Steffen Twardowski - Artikel lesen

Blumen des Bösen oder die Modernisierung der Brutalität

Von Thomas Kliche -

Behauptungen, Fake-News, Beschimpfungen und Bedrohungen scheinen die neue Normalität zu sein. Sie sind gefährlich, sagt unser Gastkommentator Thomas Kliche.

Artikel lesen