Zum Hauptinhalt springen
Clara, Ausgabe 17: Deutschland am Scheideweg

Rente mit 67, Hartz IV, Gesundheitsreform: Die Regierung kürzt bei der Mehrheit des Volkes. Können Gewerkschaften, soziale Bewegungen und DIE LINKE diese Politik stoppen?

Auf ein Wort mit dem Herausgeber – Editorial –

Von Dietmar Bartsch - Artikel lesen

Mit links gelesen

Von Steffen Twardowski -

Aktuelle Buchbesprechungen

Artikel lesen

Ihr gutes Recht

Von Wolfgang Nešković -

Wolfgang Nešković, Justiziar der Fraktion DIE LINKE und Richter am Bundesgerichtshof a.D., kommentiert in jeder Ausgabe der clara. aktuelle Urteile.

Artikel lesen

Eine Italienerin in Berlin

Von Katrin Gerlof -

Paola Giaculli sagt, ihr Leben sei oft von Zufällen bestimmt. Das stimmt nicht ganz. In erster Linie ist ihr Leben das Ergebnis von Haltung und Handeln.

Artikel lesen

Arbeiten bis zum Umfallen

Von Cora Floh -

Die Regierung hält an der Rente mit 67 fest. Dabei haben nicht einmal zehn Prozent der 64-Jährigen einen sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplatz.

Artikel lesen

»Ich, die Zählkandidatin«

Von Luc Jochimsen -

Luc Jochimsen hat für DIE LINKE für das Amt der Bundespräsidentin kandidiert. Für clara. erinnert sie sich an vier aufregende Wochen.

Artikel lesen

Radioaktiver Sumpf in Gorleben

Von Dorothée Menzner -

Bei der Suche nach einem Endlager für Atommüll sind die Menschen in Gorleben 30 Jahre lang an der Nase herumgeführt worden, argumentiert Dorothée Menzner.

Artikel lesen

Die Mutmacher

Von Benjamin Wuttke -

Sie besetzten Eingänge von Arbeitsämtern und veranstalteten Sklavenmärkte vor Arbeitsagenturen. clara. hat den »Zug der Tagelöhner« begleitet.

Artikel lesen

Das Sterben der Geburtshelferinnen

Von Gisela Zimmer -

Immer weniger Hebammen können von ihrem geringen Einkommen die teure Haftpflichtversicherung zahlen. Ein ganzer Berufsstand steht auf der Kippe.

Artikel lesen

Die Lüge vom Wiederaufbau

Von Christine Buchholz -

Für die NATO in Afghanistan ist das Zivile bestenfalls die Flankierung des Militärischen, berichtet Christine Buchholz und fordert einen Bruch mit diesem Ansatz.

Artikel lesen

Die Macht des Öls

Von Sabine Leidig -

Gegen die Kapitalmacht der Ölkonzerne ist Druck von unten notwendig, wenn die Öko-Revolution demokratisch und solidarisch sein soll, meint Sabine Leidig.

Artikel lesen

Ein Leben ohne Papiere

Von Katrin Gerlof -

Menschen, die in Deutschland ohne gültigen Aufenthaltstitel leben, führen ein Schattendasein und werden besonders ausgebeutet. Hilfe tut not.

Artikel lesen

Sparpaket? Zurück an den Absender!

Von Ulla Lötzer -

Die Kürzungen der Regierung sind unsozial und ökonomisch unsinnig, argumentiert Ulla Lötzer und ruft zu öffentlichem Protest auf.

Artikel lesen

Für soziale Alternativen kämpfen

Von Gesine Lötzsch und Klaus Ernst -

Die Regierung spaltet die Gesellschaft, kritisieren Gesine Lötzsch und Klaus Ernst und rufen Bürgerinnen und Bürger auf, für soziale Alternativen zu kämpfen.

Artikel lesen

Die Kopfpauschale ist tot, es lebe die Kopfpauschale

Von Cora Floh -

Durch pauschale Zusatzbeiträge will Minister Rösler (FDP) die Kopfpauschale durch die Hintertür einführen. Für die meisten Menschen wird Gesundheit noch teurer. DIE LINKE zeigt, wie es auch anders ginge.

Artikel lesen

Schuleinsichten Ost und West

Von Gisela Zimmer -

Sie stammen aus Brandenburg und Bayern. Diana Golze und Nicole Gohlke sind beide Jahrgang 1975.
Ihr Bildungsweg konnte unterschiedlicher nicht sein. Ihr gemeinsamer Wunsch: eine Gemeinschaftsschule.

Artikel lesen

Total marode Treuhand

Von Katrin Gerlof -

Gegründet wurde die Treuhandanstalt vor zwanzig Jahren, um das Volkseigentum zu wahren. Nach Einführung der D-Mark aber hat sie dieses Eigentum privatisiert oder vernichtet. Das tun ihre Nachfolgeorganisationen noch heute.

Artikel lesen

Das Fenster zur Geschichte steht immer nur kurz offen

Von Astrid Landero -

Das brisante Jahr 1990: Beitritt oder Konföderation? Dagmar Enkelmann war damals Präsidiumsmitglied der letzten, aber ersten frei gewählten Volkskammer, Ulrich Maurer saß im SPD-Parteivorstand. Heute ist sie Parlamentarische Geschäftsführerin, er ist stellvertretender  Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE. Gemeinsam erinnern sie sich an den Umbruch.

Artikel lesen

Sommermärchen mit bösem Ende

Von Dierk Hirschel -

Warum Löhne und Gehälter jetzt steigen müssen, um den Wirtschaftsaufschwung zu stabilisieren, erklärt ver.di-Wirtschaftsexperte Dierk Hirschel.

Artikel lesen