Zum Hauptinhalt springen

Gesundheit ist keine Ware

erschienen in Klar, Ausgabe 17,

Ein Wort steht seit Monaten in den Schlagzeilen: die Kopfpauschale. Mit ihr will die Bundesregierung die Solidarität im Gesundheitssystem beerdigen: Geringverdienern und Durchschnittsverdienern drohen hohe Zusatzkosten, die Arbeitgeber werden hingegen weiter entlastet. Wird eine umfassende Gesundheitsversorgung zum Luxusgut? DIE LINKE will die Kopfpauschale verhindern und hat eine Alternative parat, damit Gesundheit nicht zur Ware wird: die solidarische Bürgerinnen- und Bürgerversicherung. Wie sie funktioniert, erklären Experten in Klar.

Auch interessant