Skip to main content

»Soviel du brauchst« – die Fraktion DIE LINKE auf dem Evangelischen Kirchentag

Nachricht von Raju Sharma,

Anlässlich des 34. Deutschen Evangelischen Kirchentages, der in diesem Jahr in Hamburg zu Gast ist, haben die Fraktion DIE LINKE. im Bundestag und die Fraktion DIE LINKE. in der Hamburgischen Bürgerschaft zu einem Empfang am Abend der Begegnungen eingeladen. Der Einladung ins Literaturhaus-Café an der Außenalster folgten Vertreterinnen und Vertreter der Kirchen und Religionsgemeinschaften, darunter auch der EKD-Vorsitzende Nikolaus Schneider sowie Kirchentagspräsident Gerhard Robbers und zahlreiche weitere Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft. Nach einer kurzen Begrüßung durch den religionspolitischen Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag Raju Sharma und der Vorsitzenden der Fraktion DIE LINKE. in der Hamburgischen Bürgerschaft Dora Heyenn sprach Bodo Ramelow, Fraktionsvorsitzender der LINKEN im Thüringer Landtag, mit den Theologieprofessoren Ulrich Duchrow und Renate Wind über das Leben und Wirken Dorothee Sölles. Fanny Dethloff, Flüchtlingsbeauftragte der Nordkirche, erinnerte mit ihrem Appell für eine humane Flüchtlingspolitik an die internationale Verantwortung Deutschlands. Jan Degenhardt und Freunde rundeten den Abend musikalisch ab.

Der Empfang der Fraktion DIE LINKE findet traditionell am ersten Abend von Kirchentagen statt und gilt als Auftakt für weitere Veranstaltungen rund um den Kirchentag, an denen auch Bundestagsabgeordnete der Fraktion aktiv mitwirken. Für die Fraktion DIE LINKE sind Kirchentage besondere Orte, weil hier viele Menschen unterschiedlichen Glaubens zusammenkommen und sich gute Gelegenheiten finden, um mit Vertreterinnen und Vertretern von Religionsgemeinschaften, deren Mitgliedern und gläubigen Menschen ins Gespräch zukommen.

In diesem Jahr werden unter anderem Gesprächsrunden mit Abgeordneten der Fraktion DIE LINKE zu Themen wie dem Kirchenarbeitsrecht oder Waffenexporten auf dem Markt der Möglichkeiten angeboten (Messegelände, Halle A4, Stand-Nr. B37). Besucherinnen und Besucher des Kirchentages sind herzlich eingeladen, mit Bundestagsabgeordneten der Fraktion wie Katja Kipping, Christine Buchholz, Jan van Aken, Dietmar Bartsch und Raju Sharma vor Ort zu diskutieren. Am Freitag, den 3. Mai findet um 14.30 Uhr auf dem Markt der Möglichkeiten eine Podiumsdiskussion mit dem Titel "DIE LINKE und ihr Glaube" statt, bei der die Abgeordneten Barbara Höll, Gregor Gysi, Bodo Ramelow und Raju Sharma erzählen, woran sie glauben und welche Rolle ihr Glauben in ihrem persönlichen, aber auch politische Leben einnimmt. Moderiert wird die Diskussion von der Vorsitzenden der Fraktion DIE LINKE. in der Hamburgischen Bürgerschaft, Dora Heyenn.

 

linksfraktion.de, 1. Mai 2013

Auch interessant