Zum Hauptinhalt springen

Keine Mehrwertsteuererhöhung für Kunsthandel

Pressemitteilung von Lukrezia Jochimsen,

"Die Vorschläge von Kulturstaatsminister Neumann und dem Parlamentarischen Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, Hans-Joachim Otto, bezüglich der von der EU geforderten Erhöhung der Mehrwertsteuer für den Kunsthandel sind vollkommen falsch", kommentiert Luc Jochimsen die heute bekannt gewordenen Absichten der Bundesregierung. Die kulturpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE weiter:

"Statt sich zu einer ungerechten und völlig unsinnigen Maßnahme verurteilen zu lassen und lauter faule Kompromisse zu Lasten der Bundesrepublik und ihrer Kulturschaffenden vorzuschlagen, sollten Herr Neumann und Herr Otto sich gegen die Forderung der EU zur Wehr setzen. Da hilft es auch nichts, dass in diesem Zusammenhang der Bundeszuschuss zur Künstlersozialkasse endlich erhöht werden soll."

Auch interessant