Zum Hauptinhalt springen

Steuerrabatt für Rekord-Dividenden abschaffen

Pressemitteilung von Michael Schlecht,

"Der Steuerrabatt in Form der Abgeltungssteuer muss endlich beseitigt werden. Von der Rekord-Dividende von 30 Milliarden, die die DAX-Konzerne in diesem Jahr ausschütten, wird der größte Teil bei den reichsten zehn Prozent der Bevölkerung hängen blieben, besteuert lediglich zum Flatrate-Tarif. Das ist das Gegenteil von Steuergerechtigkeit", erklärt Michael Schlecht. wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. Der Abgeordnete weiter:

"Wir brauchen eine steuerliche Entlastung der unteren und mittleren Einkommen. Dies kann auch ohne Mindereinnahmen für den Staat realisiert werden, wenn im Gegenzug die Besserstellung von Kapitaleinkünften abgeschafft wird."

Auch interessant