Zum Hauptinhalt springen

Deutschland droht der Abstieg

Pressemitteilung von Michael Schlecht,

„Wenn die weltweiten Konjunkturprogramme auslaufen, droht Deutschland ein Abstieg“, warnt der Chefvolkswirt der Fraktion DIE LINKE, Michael Schlecht. „Die Ausfuhren sind 2009 gegenüber dem Vorjahr mit 18,4 Prozent eingebrochen, so stark wie noch nie seit 1950.“ Schlecht weiter:

„Wir brauchen daher jetzt einen kräftigen Schluck aus der Lohnpulle. Nur dann werden wir stärker aus der Krise rauskommen, als wir reingegangen sind. Die Bundesregierung muss ein Zukunftsprogramm für öffentliche Investitionen in die Bildung und eine Energiewende in Höhe von 100 Milliarden Euro auflegen. Das schafft Wachstum und zwei Millionen neue Jobs. Finanziert werden kann dies über eine Millionärsabgabe und eine Banken-Steuer wie in den USA.“

Auch interessant