Skip to main content

Entwicklungsstand und Umsetzung des Inklusionsgebotes in der Bundesrepublik Deutschland

Parlamentarische Initiativen von Katrin Werner, Jan Korte, Pia Zimmermann, Sabine Zimmermann, Herbert Behrens, Matthias W. Birkwald, Christine Buchholz, Nicole Gohlke, Rosemarie Hein, Andrej Hunko, Sigrid Hupach, Ulla Jelpke, Kerstin Kassner, Katja Kipping, Katrin Kunert, Ralph Lenkert, Cornelia Möhring, Niema Movassat, Harald Petzold, Martina Renner, Petra Sitte, Kersten Steinke, Azize Tank, Kathrin Vogler,
Große Anfrage - Drucksache Nr. 18/3460

Die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention und ihrer Forderung nach einer inklusiven Gesellschaft erfolgt zu zögerlich. Viele drängende Fragen hat die Bundesregierung bisher nicht beantwortet: Wie beispielsweise die Überarbeitung des ungenügenden Aktionsplanes erfolgen soll, wie die politische und gesellschaftliche Teilhabe garantiert oder ein inklusives Arbeitsleben und Bildungssystem gestaltet werden soll. Daher fragt DIE LINKE Inklusionsstand und -vorhaben in allen Politikfeldern ab. 

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 18/06533 vor. Antwort als PDF herunterladen