Skip to main content

Was war da los, Sevim Dagdelen?

Nachricht von Sevim Dagdelen,

Alexander Prisjazhnjuk, Sevim Dagdelen, Sergei Kiritschuk, Gregor Gysi und Piotr Luczak (v.l.)

 

Alexander Prisjazhnjuk, Abgeordneter der Kommunistischen Partei der Ukraine im ukrainischen Parlament und Vorsitzender des ukrainischen Komsomols, sowie Sergei Kiritschuk, nationaler Koordinator der ukrainischen Linksorganisation Borotba, trafen am Montag zu einem Gespräch mit Gregor Gysi, Fraktionsvorsitzender der Linksfraktion im Bundestag, und Sevim Dagdelen, Sprecherin für Internationale Beziehungen der Fraktion DIE LINKE, zusammen und berichteten über die jüngsten Ereignisse in Odessa, die Lage in der Gesamtukraine allgemein und die Gefahr eines Bürgerkrieges in dem osteuropäischen Land. Die ukrainischen Gäste schilderten, wie das Gewerkschaftshaus in Odessa von Militanten des Rechten Sektors in Brand gesteckt wurde und zahlreiche Linke in den vorangegangenen Feuergefechten sowie dem Feuer umkamen.


linksfraktion.de, 6. Mai 2014

Auch interessant