Skip to main content

Von der Burg Querfurt zur Montagsdemo in Aschersleben

Im Wortlaut von Harald Koch,

Wie in jedem Jahr sind die Mitglieder der Fraktion DIE LINKE während der so genannten Parlamentarischen Sommerpause viel in ihren Wahlkreisen unterwegs. Vor Ort nehmen sie sich der Sorgen und Nöte der Bürgerinnen und Bürger an, besuchen Betriebe und Vereine, engagieren sich für lokale und regionale Anliegen. Auf linksfraktion.de schreiben die Parlamentarierinnen und Parlamentarier über ihren Sommer im Wahlkreis.


Auf Tour: Harald Koch (r.) in Mücheln
 

Meine erste Wahlkreissommertour führte mich am 8. August auf die Burg Querfurt. Hier wurde ich auf traditionelle Art und Weise von der Burgfrau Katharina Herzog, der Leiterin des Burgmuseums, und dem Burgherrn Heiko Einecke, dem leitenden Museologen, begrüßt. Diese gaben mir und meinem Team fachkundige Auskünfte zum Stand der Restaurationsarbeiten und der kulturellen Nutzung der Burg.   Andoggen im Hafen der "Marina" Mücheln
  Auf meiner Wahlkreistour besuchte ich am gleichen Tag die Hafenanlage "Marina" am Geiseltalsee in Mücheln. Der Vertreter der Stadtverwaltung Herr Steffen Keller (Bauamtsleiter) und der Bürgermeisterkandidaten Michael Reinhardt (DIE LINKE.) informierten mich sowie weitere interessierte Bürgerinnen und Bürger über den Stand der touristischen Nutzung des Sees. Sehr aufschlussreich waren für mich im Rahmen eines Runden-Tisch-Gesprächs die Informationen über nach wie vor bestehende Probleme bei der wirtschaftlichen Erschließung und touristischen Nutzung dieses riesigen Areals.    Blicke vom Aussichtsturm
Mein umfangreiches Tagesprogramm am 08.08.2011 führte mich und mein Team zum Aussichtsturm in Braunsbedra. Hier hatte ich die Möglichkeit interessante Gespräche mit ortsansässigen BürgerInnen und Bürgern zu führen.    Montagsdemo gegen Sozialkahlschlag – Hartz IV muss weg!!
Auf Einladung der von Hartz IV betroffenen Bürgerinnen und Bürger nahm ich am Abend des an der Montagsdemonstration in Aschersleben teil, welche sich an diesem Tag das siebte Mal jährte. Gemeinsam mit den Betroffenen marschierten wir lautstark durch die Innenstadt.  Es ist mir ein tiefes Bedürfnis den Betroffenen in Ihrem Kampf gegen die wirtschaftliche, soziale und kulturelle Ausgrenzung zu unterstützen.
Von Harald Koch

linksfraktion.de, 9. August 2011

Zur Übersichtsseite der Reihe Sommer im Wahlkreis

Auch interessant