Zum Hauptinhalt springen

Wohnen muss bezahlbar sein

Wir erleben eine neue Wohnungsnot. Bundesweit fehlen Millionen Sozialwohnungen. Der noch vorhandene bezahlbare Wohnraum geht durch Mietsteigerungen, Umwandlungen in Eigentumswohnungen und durch auslaufende Mietpreisbindungen von Sozialwohnungen verloren. Die „Wohnraumoffensive“ der Bundesregierung setzt diesen Kurs fort. Einen anderen Weg hat etwa die Stadt Wien gewählt. Seit fast einem Jahrhundert setzt die dortige Politik konsequent auf den öffentlichen und den genossenschaftlichen Wohnungsbau sowie auf die Förderung langfristig gebundener Sozialwohnungen. Die Fraktion DIE LINKE will mit einem Öffentlichen Wohnungsbauprogramm des Bundes gegensteuern, das einen Umfang von zehn Milliarden Euro im Jahr haben und über mindestens zehn Jahre laufen soll.

Während die Immobilien- und Finanzwirtschaft in der Coronakrise noch Gewinn macht, müssen sich viele die Miete vom Mund absparen, um ihren Laden oder ihre Wohnung nicht zu verlieren. „Wer Immobilien besitzt, muss jetzt einen Beitrag leisten“, fordert Caren Lay, stellvertretende Vorsitzende der Linksfraktion. „Es braucht einen Mietenstopp, wie in anderen Ländern. Wo durch Einkommenseinbrüche während der Pandemie die Belastung durch Mieten zu groß wird, müssen Mieten erlassen oder gemindert werden.“

Strukturschwache Kommunen besser fördern

Ob bei Schulsanierungen, im Wohnungsbau oder beim Breitbandausbau - finanziell gut aufgestellte Kommunen profitieren überproportional von Förderprogrammen. Die Mittel müssen dahin fließen, wo sie gebraucht werden Positionspapier 

Bund gibt Immobilienlobby nach

Caren Lay: „Entgegen der Versprechen der Bundesregierung, die Umwandlungen von Miet- in Eigentumswohnungen zu begrenzen, gibt sie wieder dem Druck der Immobilienlobby nach. Es braucht ein Umwandlungsverbot!“ Weiterlesen

Gesetz

Caren Lay: Umwandlungen von Mietwohnungen in Eigentum verbieten! Weiterlesen

Antrag

Amira Mohamed Ali: Stromsperren müssen endlich gesetzlich verboten werden! ​Weiterlesen

Hartz IV

Katja Kipping: Mietausgaben vieler Empfänger von ALG II sind stetig gestiegen Weiterlesen

Meldegesetz

Ulla Jelpke: Die Daten im Melderegister vor Weitergabe schützen! Weiterlesen

Mietenkrise

Caren Lay: Die Bundesregierung muss endlich handeln! Weiterlesen

Wohneigentum

Friedrich Straetmanns: Die Bundesregierung benachteiligt wieder die Kleinen YouTube

Wohnungsmarkt

Caren Lay: Gewinne der Immobilienwirtschaft erlauben Mietsenkungen Weiterlesen

Sozialwohnungen

Caren Lay: Der Niedergang des sozialen Wohnungsbaus geht ungebremst weiter Weiterlesen

»Peinliche Bilanz für Bauminister Seehofer«

Caren Lay: „Aus den großen Ankündigungen einer Wohnraumoffensive ist bisher nichts geworden. Im laufenden Jahr hat die Bundesregierung die Mittel für den Sozialen Wohnungsbau noch um ein Drittel gekürzt.“ Weiterlesen

»Dieser Spekulationswahnsinn muss aufhören«

Sahra Wagenknecht: „Millionen Menschen verlieren ihre Arbeit oder sind in Kurzarbeit, die Einkünfte brechen weg – nur die Immobilienhaie sind weiter in Partylaune. Die Börsenkurse von Deutsche Wohnen un Co. explodieren.“ Weiterlesen

Coronakrise

Caren Lay: Regierung lässt Mieterinnen und Mieter im Stich Weiterlesen

Sanierung

Lorenz Gösta Beutin: Bezahlbares Wohnen und Klimaschutz miteinander verbinden Weiterlesen

Studium

Nicole Gohlke: Studierende dürfen nicht länger Spielball der Miethaie sein 
Weiterlesen

Wohneigentum

Friedrich Straetmanns: Gesetzesreform nicht zu Lasten der Mieterinnen und Mieter! Weiterlesen

»Niemand darf jetzt seine Wohnung verlieren«

Caren Lay: „Wer soll die Kosten der Coronakrise auf dem Wohnungsmarkt zahlen? Es kann nicht sein, dass die Lasten einseitig von Mieterinnen und Mietern getragen werden, ohne dass sich Großvermieter beteiligen.“ Weiterlesen

8-Punkte-Plan für bezahlbare Mieten

Wir haben eine neue Wohnungsnot. Auch viele Normalverdiener finden keine bezahlbare Wohnung mehr – Arme, Studierende, Rentner oder Geflüchtete erst recht nicht. Die Linksfraktion hat einen Plan für dauerhaft bezahlbare Mieten vorgelegt Weiterlesen

Wohnungsmarkt

Caren Lay: Mietendeckel gegen Spekulation mit Wohnungen Weiterlesen

Bundeshaushalt

Caren Lay: Investitionen statt Kürzungen Weiterlesen

Generaldebatte

Dietmar Bartsch: Deutschland braucht Wohnungen statt Waffen Weiterlesen

Broschüre

Mietenwahnsinn und Wohnungsnot vor Ort bekämpfen! Weiterlesen

Mietendeckel

Victor Perli: Mietenwahnsinn macht sich in Niedersachsen breit Weiterlesen

Gutachten

Caren Lay: Enteignung von Wohnungskonzernen ist mit Grundgesetz vereinbar Weiterlesen

Mietendeckel

Gregor Gysi: Recht auf bezahlbares Wohnen für jeden Bürger realisieren Weiterlesen

Mietendeckel

Caren Lay: Mietendeckel muss Spekulation unattraktiv machen - bundesweit Weiterlesen

Wohnungslos

Caren Lay: Sozialer Woh- nungsbau bleibt Stiefkind der Politik der Bundes- regierung Weiterlesen

10-Punkte-Plan

Bauland in Gemeinschafts- hand – 10-Punkte-Plan für eine soziale Bodenpolitik Weiterlesen

Rede

Heidrun Bluhm-Förster: Bauen im Bestand verstärkt fördern Weiterlesen

Rede

Gesine Lötzsch: Schuldenbremse ist zur Zukunftsbremse geworden Weiterlesen

Zentrale soziale Frage der Gegenwart

Dietmar Bartsch appelliert in der Aktuellen Stunde am 10. April 2019: Wir brauchen dringend mehr Sozialwohnungen und einen wirksamen Mietendeckel und nicht die Mietpreisbremse, wo der Name das beste ist und die ansonsten real versagt hat. YouTube

Gemeinsam gegen Mietenwahnsinn

Die Bundesregierung schaut dem Mietenwahnsinn tatenlos zu. Jetzt reicht es den Mieterinnen und Mietern und sie tragen ihren Forderungen zehntausendfach auf die Straße. Die Fraktion DIE LINKE steht an ihrer Seite. YouTube

Konferenz

Caren Lay: Es braucht eine neue Bodenreformdebatte Weiterlesen

Rede

Niema Movassat: Große Wohnungskonzerne enteignen! Weiterlesen

Rede

Sahra Wagenknecht: »Sie haben die Mehrheit enteignet« Weiterlesen

Interview

Gregor Gysi: »Wohnungs- konzerne müssen lernen, Maß zu halten« Weiterlesen

Wohnkonzerne

Niema Movassat: Grundgesetz erlaubt Enteignung Weiterlesen

Börse

Caren Lay: Keine Spekulation mit Wohnungen an der Börse Weiterlesen

#Mietenwahnisnn

Mitglieder der Linksfraktion aktiv bei den bundesweiten Mietendemos am 6. April 2019 Flickr

Kolumne

Dietmar Bartsch: Wohnen muss bezahlbar sein Weiterlesen

Rede

Caren Lay: Endlich die Mietenexplosion stoppen! Weiterlesen

Antrag

Wohnkostenlücke schließen – Kosten der Unterkunft existenzsichernd gestalten Weiterlesen

Clara

Caren Lay: Wohnungsbau nach Wiener Vorbild Weiterlesen

Konzept für öffentliches Wohnungsbauprogramm

2019 gibt die Bundesregierung 46 Milliarden Euro für Rüstung und Militär aus. DIE LINKE im Bundestag fordert: 10 Milliarden Euro pro Jahr für ein öffentliches Wohnungsbauprogramm nach Wiener Modell. Konzept lesen

Wohnkostenlücke schließen

Die Linksfraktion will gesetzlich festschreiben, dass auch arme Haushalte vernünftig wohnen können, ohne am Lebensunterhalt sparen zu müssen, und dass die Kommunen auch die dafür notwendigen Gelder haben. Antrag lesen

Rede

Katja Kipping: Wohnkosten- lücke endlich schließen – Recht auf Wohnen sichern Weiterlesen

Anfrage

Caren Lay: Sozialen Woh- nungsbau finanzieren statt Miethaie subventionieren! Weiterlesen

Klar

Mietenanstieg stoppen, Mieterinnen und Mieter schützen, Verdrängung verhindern! Weiterlesen

Klar

Gisela Zimmer: Mieten zerreißen die Gesellschaft Weiterlesen

Nach oben