Zum Hauptinhalt springen

In Gedanken bei den verletzten deutschen Soldaten

Pressemitteilung von Gregor Gysi,

Nach dem Anschlag auf die Bundeswehr, bei denen 5 Soldaten verletzt worden sind, erklärt der Vorsitzende der Bundestagsfraktion DIE LINKE, Gregor Gysi:

"Unsere Gedanken sind bei den verletzten deutschen Soldaten und ihren Angehörigen. Wir hoffen, dass die Soldaten bald wieder gesund werden.

Nachdem mittlerweile auch der amerikanische Präsident Obama erklärt hat, dass der Krieg in Afghanistan nicht zu gewinnen ist, fordert DIE LINKE erneut den Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan.

Mittels Krieg verschärft sich der Terror, ziviler Aufbau kann so nicht erfolgreich sein."

Auch interessant