Zum Hauptinhalt springen

Gespräch von Gregor Gysi und Heinz Bierbaum mit Lula da Silva

Pressemitteilung von Gregor Gysi,

Zusammen mit dem Präsidenten der Partei der Europäischen Linken, Heinz Bierbaum, traf der Bundestagsabgeordnete Gregor Gysi den brasilianischen Ex-Präsidenten Lula da Silva in Berlin. Dazu erklärt Gregor Gysi:

„Lula informierte, dass er sich entschieden habe, seiner Partei als Kandidat für die Präsidentschaftswahlen im Jahr 2022 zur Verfügung zu stehen, was von uns außerordentlich begrüßt wurde.

Die Brasilianerinnen und Brasilianer haben einen besseren Präsidenten verdient als den inkompetenten und gefährlichen Jair Bolsonaro. Dieser leugnet die Gefährlichkeit des Coronavirus und hat auch automatische Waffen legalisiert. Beides hat viele Todesopfer in der brasilianischen Gesellschaft gefordert.

Wir waren uns einig darüber, dass es Aufgabe der Linken ist, der Jugend wieder eine Perspektive zu geben. Armut und Perspektivlosigkeit müssen durch gute Ausbildung und gute Löhne überwunden werden.

Wir wünschen Lula viel Erfolg bei den Präsidentschaftswahlen und werden ihn zusammen mit anderen dabei nach Kräften unterstützen.“

Auch interessant

Nach oben