Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. begrüßt DGB-Aufruf gegen die Politik der großen Koalition

Pressemitteilung von Gregor Gysi,

Zu den geplanten Aktivitäten des Deutschen Gewerkschaftsbundes gegen die Politik der großen Koalition erklärt Gregor Gysi, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag:

Wir begrüßen es, dass die Gewerkschaften am 21. Oktober gegen die unsoziale Politik der großen Koalition auf die Straße gehen wollen. Während die Bundesregierung Steuergeschenke in Milliardenhöhe für Unternehmen plant, kürzt sie gleichzeitig die Renten, erhöht den Druck auf Arbeitslose, und kassiert mit der Gesundheitsreform und Mehrwertsteuererhöhung bei der Bevölkerung ab.

Diese Politik verdient eine breite Gegenbewegung. Darum wird die Fraktion DIE LINKE, die sich im Parlament für Mindestlöhne, für eine solidarische Bürgerversicherung, für eine gerechtere Steuerpolitik und gegen Rentenkürzungen einsetzt, auch die Proteste der Gewerkschaften nach Kräften unterstützen und zur Teilnahme mobilisieren.

Auch interessant