Zum Hauptinhalt springen

De Maizière sollte Sonderurlaub für Pechstein genehmigen

Pressemitteilung von Frank Tempel,

„Nach der zweifelhaften Sperre und dem darauf erfolgten Ausschluss von Claudia Pechstein aus der Sportförderung des Bundes sollte der Bundesinnenminister diese Entscheidung nun wieder zurücknehmen“, so Frank Tempel, Mitglied im Innen- und im Sportausschuss des Bundestages. Tempel weiter:

„Frau Pechstein hat sich gerade für den Weltcup in Salt Lake City qualifiziert. Ihr Ausschluss aus der Sportförderung wurde mit der fehlenden Möglichkeit auf einen Olympia-Start begründet. Die Qualifikation der Olympiasiegerin für Salt Lake City beweist, dass Frau Pechstein immer noch eine Spitzenathletin ist, und als solche sollte sie auch entsprechend den üblichen Regularien gefördert werden.“

Auch interessant