Zum Hauptinhalt springen

Bundeswehr muss Afghanistan verlassen

Pressemitteilung von Gregor Gysi,

Nach dem Tod von drei Bundeswehrsoldaten infolge eines Feuergefechts in Afghanistan erklärt der Vorsitzende der Bundestagsfraktion DIE LINKE, Gregor Gysi:

"Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen der ums Leben gekommenen deutschen Soldaten, denen unser tiefstes Mitgefühl gilt.

Die Bundeswehr muss Afghanistan verlassen. Es ist nicht länger zu verantworten, das Leben von Afghanen und das Leben der Soldaten aufs Spiel zu setzen.

Nachdem mittlerweile auch der amerikanische Präsident Obama erklärt hat, dass der Krieg in Afghanistan nicht zu gewinnen ist, fordert DIE LINKE erneut den Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan.

Das Ziel des Afghanistan-Einsatzes, den Terrorismus zu bekämpfen, wird in sein Gegenteil verkehrt. Der Afghanistan-Einsatz erhöht die Terroranschlagsgefahr in Deutschland und der Welt."

Auch interessant