Zum Hauptinhalt springen

Bankenkonzentration nutzt nur den Banken

Pressemitteilung von Herbert Schui,

"Die Bundesregierung muss die Übernahme der Postbank verhindern - im Interesse der Kunden und der Beschäftigten", fordert Herbert Schui, wirtschaftspolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE. Schui weiter:

"Im Bankensektor läuft eine Konzentrationswelle. Der Preiswettbewerb wird dadurch geschwächt. Kredite werden teurer, Guthabenzinsen sinken. Konzentration ist für die Kunden also ein Verlustgeschäft. Das wird auch dadurch nicht besser, dass man Konzentration jetzt Konsolidierung nennt.

Die Bundesregierung könnte handeln. Sie ist über die KfW Großaktionär bei der Post. Doch sie verschleudert lieber wieder öffentliches Eigentum. Wer jetzt Banken verkauft, verkauft zu billig. Die Postbank bringt allein im laufenden Jahr über eine Milliarde Euro Gewinn ein. Die Bundesregierung sollte ihre Liebe für nationale Champions vergessen und die Übernahme verhindern."

Auch interessant