Skip to main content

Weihnachtsbäume für alle

Nachricht,

Axel Troost, Agnes Alpers, Jasmin Roos und Cornelia Möhring bei der Aktion »Weihnachtsbäume für alle« am 21. Dezember 2012 in Wilhelmshaven

 

Die Bundesregierung hat die Hartz IV-Regelsätze neu berechnet. Weihnachtsbäume, Christsterne und Glühwein gehören fortan nicht mehr zu Grundbedarf. DIE LINKE fordert einen Regelsatz in Höhe von 500 Euro und die Teilhabe für alle zu gewährleisten.

Aus diesem Grunde haben 40 Abgeordnete der Bundestagsfraktion DIE LINKE zusammen 4.000 Euro gespendet und am 21. Dezember in Osnabrück, Salzgitter und Wilhelmshaven Weihnachtsbäume verteilt.

Agnes Alpers, eine der Initiatorinnen der Aktion, dankt Ihren Fraktionkolleginnen und -kollegen, die jeweils 100 Euro gespendet haben: "Wo sind wir angekommen, wenn eine Regierung allein Familien im SGB II-Bezug das Geld für Weihnachtsbäume streicht? Mit unserer Aktion wollen wir deutlich machen, dass diese schwarz-gelbe Bundesregierung die Grenzen wieder einmal klar überschritten hat und wir überall ein Zeichen setzen müssen, dass mit diesen Kürzungen endlich Schluss gemacht werden muss."

Jan van Aken, Agnes Alpers, Dietmar Bartsch, Matthias W. Birkwald, Heidrun Bluhm, Martina Bunge, Eva Bulling-Schröter, Sevim Dagdelen, Diether Dehm, Heidrun Dittrich, Wolfgang Gehrcke, Diana Golze, Gregor Gysi, Heike Hänsel, Rosemarie Hein, Kuc Jochimsen, Katja Kipping, Katrin Kunert, Caren Lay, Sabine Leidig, Stefan Liebig, Dorothée Menzner, Cornelia Möhring, Kornelia Möller, Niema Movassat, Thomas Nord, Jens Petermann, Richard Pitterle, Ingrid Remmers, Paul Schäfer, Kathrin Senger-Schäfer, Petra Sitte, Sabine Stüber, Alexander Süßmair, Kirsten Tackmann, Frank Tempel, Axtel Troost, Kathrin Vogler, Johanna Voß und Haral Weinberg haben für diese Aktion gespedet.

Katrin Kunert, Rosemarie Hein und Thomas Nord haben am 21. Dezember in Salzgitter auch mitgemacht bei der Aktion »Weihnachtsbäume für alle«.

Matthias W. Birkwald, Ingrid Remmers und Kathrin Vogler am 21. Dezember in Osnabrück 

Auch interessant