Skip to main content

Was war da los, Petra Pau?

Nachricht von Petra Pau,

Petra Pau und Dietmar Bartsch mit Kranz am Sowjetischen Ehrenmal


Von Petra Pau, Vizepräsidentin des Bundestags

 

 

 

Am 22. Juni 1941, also vor 75 Jahren, überfiel die deutsche Wehrmacht die Sowjetunion. Daran wurde heute mit Kranzniederlegungen, so wie hier am Ehrenmal in Berlin-Treptow, erinnert. Dietmar Bartsch und ich repräsentierten dabei die Fraktion DIE LINKE. im Bundestag, was von den anwesenden Botschaftern, zum Beispiel Russlands, mit Dank und Respekt registriert wurde.

Es war damals weitgehend der Roten Armee zu verdanken, dass Hitlers Schergen gestoppt und schließlich am 8. Mai 1945 zur Kapitulation gezwungen werden konnten. Zu einem hohen Preis, denn 27 Millionen Bürgerinnen und Bürger allein der Sowjetunion bezahlten diesen Sieg über den Faschismus mit ihrem Leben. Die Gesamtzahl der im 2. Weltkrieg Getöteten wird auf 50 Millionen geschätzt.

Auf Drängen der Fraktion DIE LINKE wurde zu diesem Anlass außerdem eine Plenar-Debatte im Deutschen Bundestag vereinbart.

linksfraktion.de, 22. Juni 2016

Auch interessant