Skip to main content

Plexus-Kinder können auf Reisen gehen

Im Wortlaut von Gesine Lötzsch,

Wie in jedem Jahr sind die Mitglieder der Fraktion DIE LINKE während der so genannten Parlamentarischen Sommerpause viel in ihren Wahlkreisen unterwegs. Vor Ort nehmen sie sich der Sorgen und Nöte der Bürgerinnen und Bürger an, besuchen Betriebe und Vereine, engagieren sich für lokale und regionale Anliegen. Auf linksfraktion.de schreiben die Parlamentarierinnen und Parlamentarier über ihren Sommer im Wahlkreis.

Gesine Lötzsch überreicht eine Spende an die Kinder- und Jugendbegegnungsstätte Plexus e.V. in Berlin-Lichtenberg

 

Die Kinder- und Jugendbegegnungsstätte Plexus e.V. aus Berlin-Lichtenberg hatte vor einiger Zeit einen Antrag beim Fraktionsverein der LINKEN gestellt auf Unterstützung einer Ferienreise an die Ostsee. Die fehlenden 334 Euro stellte der Verein gerne bereit. Sieben Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren, zumeist aus finanziell schlecht gestellten Familien, fahren nun mit zwei Betreuern in den Ostseeurlaub.

Plexus in der Siegfriedstraße existiert seit 12 Jahren und bietet Kindern aus dem Kiez Alt-Lichtenberg ein ausgiebiges und vielseitiges Ferienprogramm. Heute zum Beispiel wurde gemeinsam gefrühstückt, und danach ging es zum Klettern. Spenden wie die vom Fraktionsverein ermöglichen solche Aktivitäten und zusätzliche Highlights wie gemeinsame Ferienreisen.

Von Gesine Lötzsch

linksfraktion.de, 26. Juli 2011

ZUR ÜBERSICHTSSEITE DER REIHE SOMMER IM WAHLKREIS