Skip to main content

Gregor Gysi besucht SOS Kinderdorf

Nachricht von Gregor Gysi,

Der Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, Gregor Gysi, hatte sich anlässlich seines 65. Geburtstages im Januar Spenden von seinen Gästen für das SOS-Kinderdorf im Berliner Stadtbezirk Mitte gewünscht. Bei dem Kinderdorf gingen daraufhin 4.800 Euro ein, wofür sich die Kinder, Eltern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter herzlich bei den Spenderinnen und Spendern bedanken.

Gregor Gysi besuchte heute das SOS Kinderdorf in Berlin-Moabit. Er hatte vorgeschlagen, dass die Kinder die Verwendung entscheiden sollen. Mit großer Mehrheit haben sich die Kinder für Reisen in Deutschland entschieden. Die meisten Kinder haben bisher in ihrem Leben Moabit noch nicht verlassen. Entsprechend ihrem Wunsch sollen eine Reise ans Meer und eine Reise in einen Erlebnispark realisiert werden, an denen jeweils etwa 100 Kinder teilnehmen.

linksfraktion.de, 10. April 2013