Skip to main content

Girls' Day in der Fraktion DIE LINKE

Nachricht von Dagmar Enkelmann, Diana Golze, Katrin Kunert, Kersten Steinke, Petra Pau, Petra Sitte, Kirsten Tackmann, Agnes Alpers, Nicole Gohlke, Kathrin Senger-Schäfer, Katrin Werner,

Der Girls` Day findet seit 2001 am vierten Donnerstag im April statt und soll Mädchen der Klassen 5-10 ansprechen. Er ist eine Gemeinschaftsinitiative des BMBF, des BMFSFJ, der Initiative D21 (Partnerschaft von Politik und Wirtschaft für Informationsgesellschaft, über 200 Unternehmen, Parteien und Organisationen), der BfA, des DGB, der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks und des Bundesverbandes der Deutschen Industrie. Die bundesweite Koordinierungsstelle für den Girls Day befindet sich beim Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V.

Die Fraktion DIE LINKE hat bereits in der 16. Wahlperiode am Girl` Day teilgenommen. Auch in diesem Jahr konnten sich wieder 10 Schülerinnen anmelden. Sie erhalten sowohl eine Einführung in das parlamentarische Geschehen, lernen aber auch die Fraktion als Ausbildungsbetrieb kennen. Ausgebildet werden sowohl zukünftige Fachangestellte für Bürokommunikation (FAB) als auch Fachinformatiker für Systemintegration (FIS). Diese Ausbildungsmöglichkeiten werden den Schülerinnen durch die Azubis vorgestellt. Außerdem haben sie Möglichkeit mit weiblichen Abgeordneten der Fraktion ins Gespräch zu kommen und an einer Plenarsitzung teilzunehmen.

Auch interessant