Skip to main content

20.000 Unterschriften für die Opfer von Agent Orange

Nachricht von Gesine Lötzsch,

Im Rahmen der Unterschriftenkampagne zur Unterstützung der Agent Orange-Opfer in Vietnam übergeben der Solidaritätsdienst-international e.V. (SODI) gemeinsam mit den Erstunterzeichnern Sebastian Krumbiegel (Sänger der Band »Die Prinzen«), Gesine Lötzsch (MdB) und Stefan Liebich (MdA) 20.000 Unterschriften symbolisch an Herstellerkonzerne des Gifts.

»Es ist wirklich traurig, dass die vietnamesischen Agent Orange Opfer seit Jahren für Gerechtigkeit kämpfen müssen und einfach nichts passiert. Wir wollen mit dieser Aktion darauf aufmerksam machen und den 3 Millionen Geschädigten durch die 20.000 Unterschriften Gehör verschaffen«, so Sebastian Krumbiegel, der sich letztes Jahr vor Ort ein Bild machen konnte über die grauenhaften Auswirkungen des Gifts.

Gesine Lötzsch forderte den US-Präsidenten Obama auf, einen Entschädigungsfonds für die Agent-Orange-Opfer einzurichten.

Während des Vietnamkrieges wurden über 40 Millionen Liter Agent Orange von der US Air Force über Vietnam, Laos und Kambodscha versprüht, um die Bäume zu entlauben, den vietnamesischen Befreiungskämpfern die Deckung zu nehmen und Ernten zu vernichten. Hergestellt und geliefert wurde das Gift von 36 Chemiekonzernen, unter diesen der heutige Konzern Monsanto, der größte Anbieter von gentechnisch verändertem Saatgut. »Das Herbizid Agent Orange enthält TCDD - eines der stärksten Gifte überhaupt. Eine Messerspitze TCDD genügt, um 350 Menschen zu töten. Im Vietnamkrieg wurden über 360 kg eingesetzt, die Auswirkungen für Mensch und Natur sind massiv«, so Ettina Zach von SODI.

Da Agent Orange das menschliche Erbgut langzeitig schädigt, leiden - auch über 30 Jahre nach Ende des Vietnamkrieges - über 3 Millionen Vietnamesen an Missbildungen, Immundefekten, Krebs und Leberschäden. Auch die Böden wurden in weiten Teilen mit Agent Orange kontaminiert und die Nahrungskette langzeitig verseucht.

Bereits 2004 erhoben drei vietnamesische Agent Orange Opfer mit Unterstützung der Vietnamesischen Vereinigung für Agent Orange Opfer eine Sammelklage gegen die Herstellerkonzerne des Gifts. Im März 2005, im Februar 2008 sowie im März 2009 wurde diese Zivilklage von US-Gerichten abgewiesen. SODI unterstützt mit seiner Unterschriftenkampagne die Agent Orange Opfer und deren Ringen um Gerechtigkeit.