Zum Hauptinhalt springen

Wer Konkurrenz und Wettbewerb sät, wird Fangprämien ernten

Pressemitteilung von Martina Bunge,

"Wer ein System schafft, in dem es nur noch um Geld und Wettbewerb geht, darf sich nicht wundern, wenn Ärzte und Krankenhäuser entsprechend handeln", sagt Martina Bunge zur Studie des GKV-Spitzenverbandes zu Fangprämien im Gesundheitssystem. Die gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE weiter:

"Die zunehmende Privatisierung des Gesundheitssystems und knallharter Wettbewerb um Patienten und Geld haben ihre Schattenseiten. Diese lassen sich nicht mit Verboten verhindern. An dieser Misere wird sich nichts ändern, solange Ärztinnen und Ärzte benachteiligt sind, die allein aus medizinischen Gründen handeln und gute Leistungen erbringen. Wir brauchen daher dringend eine Umkehr hin zu einem Gesundheitssystem, das durch Solidarität geprägt ist."

Auch interessant