Zum Hauptinhalt springen
Foto: Reuters
Foto: Reuters

Trauer um einen Friedensnobelpreisträger

Pressemitteilung von Dietmar Bartsch, Sahra Wagenknecht,

Zum Tod von Shimon Peres erklären die Vorsitzenden derFraktion DIE LINKEim Bundestag, Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch:

„Wir trauern um den Friedensnobelpreisträger Shimon Peres, dessen großer Verdienst der Einsatz um die Verständigung zwischen Israelis, Palästinensern und den Nachbarstaaten in der Region war – einem Konflikt, der auf beiden Seiten unzählige Opfer fordert.

Während unseres jüngsten, gemeinsamen Besuches in Israel konnten wir uns vor Ort ein umfassenderes Bild über die schwerwiegenden Konsequenzen des Konfliktes machen.

Besondere Würdigung verdient Peres‘ Entscheidung, sich nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges, trotz der Ermordung seiner Familie während des Holocaust, für eine Annäherung zwischen Israel und Deutschland eingesetzt zu haben.

 Unser Mitgefühl gilt seiner Familie, seinen Freunden und Wegbegleitern."

Auch interessant