Zum Hauptinhalt springen

SVR-Jahresgutachten: Normalfall Diversität

Pressemitteilung von Gökay Akbulut,

„Glücklicherweise diskutieren wir heute nicht mehr, ob Deutschland ein Einwanderungsland ist, sondern wie wir die Herausforderungen gemeinsam meistern. Und wie Chancen, die Migration mit sich bringt, für ein gutes Zusammenleben genutzt werden können“, erklärt Gökay Akbulut, migrationspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf die heutige Vorstellung des Jahresgutachtens des Sachverständigenrates für Integration und Migration. Akbulut weiter:

„Das Jahresgutachten bestätigt den Status quo: unsere diverse Gesellschaft bildet den Normalfall ab. Etwa 26 Prozent unserer Bevölkerung oder etwa jede vierte Person unserer Gesellschaft hat eine Migrationsgeschichte in der Familie.

Zahlreiche Forderungen des SVR finden sich in unserem Wahlprogramm wieder. Denn für einen gelingenden Zusammenhalt und die Bekämpfung der Ungleichheiten, die noch immer existieren, benötigen wir wirksame Instrumente, um die Diversität am Arbeitsmarkt zu fördern und Diskriminierung zu bekämpfen. Wir fordern eine Einbürgerungsoffensive sowie die Einführung des kommunalen Wahlrechts für Drittstaatler.“

 

Auch interessant