Zum Hauptinhalt springen

SPD muss im Bundestag zur Rente mit 67 Farbe bekennen

Pressemitteilung von Ulrich Maurer,

„Die SPD muss endlich erkennen, dass die Einführung der Rente ab 67 sozial brutal und ungerecht war. Die alte Rentenformel muss wiederhergestellt werden“, erklärt Ulrich Maurer zur aktuellen Rentendiskussion. Der stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE weiter:

„Die SPD muss im Bundestag zur Rente mit 67 Farbe bekennen. Die Fraktion DIE LINKE wird in Kürze eine parlamentarische Initiative starten und die Rente mit 67 zur Abstimmung stellen. Dann können die SPD-Abgeordneten beweisen, ob die derzeitige Diskussion innerhalb der Partei nur leeres Geschwätz ist oder ob sie sich von der unsozialen Politik der Ära Müntefering/Steinbrück/Steinmeier ernsthaft und endgültig verabschieden wollen. Man darf gespannt sein.“

Auch interessant