Zum Hauptinhalt springen

Rüstung tötet - nicht nur im Krieg!

Pressemitteilung von Heike Hänsel,

Die weltweiten Rüstungsausgaben stiegen 2006 auf ein neues Rekordniveau. Dazu erklärt Heike Hänsel, entwicklungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE.:

Die weltweiten Rüstungsausgaben stiegen im letzten Jahr um weitere 3,5 Prozent auf unfassbare 900 Mrd. Euro. Die globale Entwicklungshilfe dagegen war 2006 um 5 Prozent auf 83 Mrd. Euro zurückgegangen. Jedem Euro für die Entwicklungshilfe stehen also 11 Euro für die Rüstung gegenüber.

Rüstung tötet - nicht nur im Krieg. Jeder in die Rüstung investierte Euro steht nicht für dringend notwendige Investitionen in Gesundheit, Bildung, soziale Sicherung in den Ländern des Südens zur Verfügung. Dieses krasse Missverhältnis kann nicht hingenommen werden. Es zeigt, wie dringend notwendig eine umfassende neue internationale Abrüstungsrunde, sowohl atomar, als auch konventionell ist, damit eine Friedens- und Entwicklungsdividende entstehen kann.

Auch interessant