Zum Hauptinhalt springen

Regierung tut zu wenig bei Gleichstellung von Männern und Frauen

Pressemitteilung von Gregor Gysi,

Zum internationalen Frauentag erklärt Gregor Gysi, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE:

 

„Wir haben eine Kanzlerin und relativ viele Bundesministerinnen – ein Fortschritt bei der Gleichstellung von Männern und Frauen. Aber es ist ein Skandal, dass auch eine solche Regierung so wenig für die Gleichstellung der Geschlechter tut. Sie lehnt eine Frauenquote bei Führungskräften ab und tut nichts, aber auch gar nichts, um endlich eine Gleichstellung von Frauen und Männern bei der Entlohnung gleichwertiger Arbeit zu erreichen. DIE LINKE muss und wird hinsichtlich dieser Punkte einen noch entschiedeneren Kampf führen.“

Auch interessant