Zum Hauptinhalt springen

Innere Führung hat bei Hochgebirgszug versagt

Pressemitteilung von Paul Schäfer,

„Beim Mittenwalder Hochgebirgszug hat die Innere Führung offenbar fundamental versagt“, kommentiert Paul Schäfer, verteidigungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, die Berichte über interne Hierarchien und jahrzehntelang gepflegte Misshandlungsrituale unter Gebirgsjägern. Schäfer erklärt weiter:

„Dass die entwürdigenden Praktiken seit den 80er Jahren stattgefunden haben sollen, spricht gegen die immer wieder gern vorgetragene These vom bedauerlichen Einzelfall. Überhaupt fällt auf, dass überproportional häufig aus stark traditionsverhafteten und sich als besonders elitär begreifenden Einheiten von Misshandlung, Demütigung und abgeschotteten Zirkeln mit besonderen Aufnahmeritualen zu hören ist.

Es reicht nicht, nun einzelne Schuldige zu identifizieren und zu bestrafen. Das ganze von Elitendünkel, Korpsgeist und falsch verstandener Traditionspflege geprägte System der Spezialeinheiten gehört gründlich ausgemistet und demokratisiert.“

Auch interessant