Zum Hauptinhalt springen
Foto: Rico Prauss

Heute NRW-Inquisition Teil 2?

Pressemitteilung von Dietmar Bartsch,

Zu den heute beginnenden Sondierungsgesprächen zwischen SPD und CDU zur Bildung einer Landesregierung in Nordrhein-Westfalen erklärt Dietmar Bartsch, stellvertretender Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE:

"Nachdem sich Hannelore Kraft letzte Woche in den Sondierungsgesprächen mit den LINKEN einen bleibenden Ruf als 'Gralshüterin der lupenreinen Demokratie' erworben hat, darf man gespannt sein, ob sie auch in den heute beginnenden Gesprächen die Ober-Inquisitorin gibt. Müssen ihre CDU-Gesprächspartner erklären, dass die Pinochet-Diktatur in Chile und das Apartheidsregime in Südafrika Unrechtsstaaten waren? Und wird sie eine selbstkritische Stellungnahme zum Agieren der Blockpartei CDU in der DDR abfordern? Ob es diese Verhöre gibt, ob sie auch stundenlang dauern? Wir sind gespannt."

Auch interessant