Zum Hauptinhalt springen

Gesellschaftliches Engagement der Bürgerinnen und Bürger lohnt sich

Pressemitteilung von Gregor Gysi,

Zur Entscheidung des Bundesverteidigungsministeriums, auf die militärische Nutzung des Bombodroms zu verzichten, erklärt Gregor Gysi, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE:

Der Versuch ein sinnloses Bombodrom im Osten Deutschlands anzusiedeln ist gescheitert. Ein 17-jähriges Engagement der Bürgerinnen und Bürger hat sich gelohnt, obwohl sie zwischendurch schon kurz vor der Verzweiflung standen.

Gedankt sei aber auch den Gerichten, die den Bürgerinnen und Bürgern Schritt für Schritt zum Recht verhalfen. Die Regierung sollte deutlich stärker an Abrüstung und deutlich weniger an Bombodrome denken.

Auch interessant