Zum Hauptinhalt springen

Freiburg ist für Privatisierer "vernichtende Niederlage"

Pressemitteilung von Ulrich Maurer,

Ulrich Maurer beglückwünscht Freiburger Bevölkerung zu ihrem Nein zur Wohnungsprivatisierung

"Für die Privatisierungsbefürworter ist Freiburg eine vernichtende Niederlage" so der baden-württembergische Bundestagsabgeordnete Ulrich Maurer (DIE LINKE.) zum Ausgang des Bürgerentscheids gegen die Wohnungsprivatisierung in der Breisgaumetropole. Der Politiker bekräftigt: "Die Bevölkerung hat sich sehr deutlich gegen den Ausverkauf von städtischem Wohnraum ausgesprochen. Das Freiburger Nein ist der Beweis: die Menschen lassen sich nicht enteignen." Maurer beglückwünscht die Freiburger Bürgerinnen und Bürger für ihre weit über die Stadt hinausgehende kluge Entscheidung. Das sei für DIE LINKE Ansporn, weiterhin deutlich Politik gegen Privatisierung zu machen.

Auch interessant