Zum Hauptinhalt springen

Bundesregierung läuft in Afghanistan immer schneller und weiter in die Sackgasse

Pressemitteilung von Paul Schäfer,

Zur Debatte über die Verlängerung der Afghanistan-Mandate der Bundeswehr und zu den Überlegungen der Bundesregierung, mehr Soldaten nach Afghanistan zu schicken, erklärt Paul Schäfer, verteidigungspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE.:

Der Bundeswehreinsatz in Afghanistan steckt in einer Sackgasse. Und wenn man sich in einer Sackgasse befindet, hilft es nicht, schneller und weiter hinein zu laufen, sondern man muss umkehren. Deswegen sind die auf der Regierungsbank angestellten Überlegungen, mehr Soldaten nach Afghanistan zu verlegen, ein kompletter Irrweg.

Die Fraktion DIE LINKE. bleibt dabei: Die deutschen Truppen müssen aus Afghanistan abgezogen werden. Die Bundesregierung muss sich auf die Unterstützung des zivilen Aufbaus in Afghanistan konzentrieren.

Auch interessant