Zum Hauptinhalt springen

Arbeitsmarktpolitik braucht Neuanfang

Pressemitteilung von Sabine Zimmermann,

"Wir brauchen einen Neuanfang in der Arbeitsmarktpolitik. Dazu gehören Investitionen in Qualifikation und ein guter öffentlicher Beschäftigungssektor, um die Langzeiterwerbslosigkeit abzubauen. Es muss endlich Geld in die Hand genommen werden, um in die Zukunft zu investieren", erklärt Sabine Zimmermann, stellvertretende Vorsitzende und arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, mit Blick auf die aktuellen Arbeitsmarktzahlen der Bundesagentur für Arbeit. Zimmermann weiter:

"Die Wahlerfolge der AfD haben gezeigt, dass viele Menschen Abstiegsängste haben und sich sozial ausgeschlossen fühlen. Hartz IV und die immer schlechteren Arbeitsbedingungen sind genau der Nährboden für die AfD.

Es ist jetzt die Zeit, die Milliarden zu nehmen, die zusätzlich für die Aufrüstung der Bundeswehr ausgegeben werden sollen, und sie in die Menschen und in soziale Sicherheit zu investieren."

Auch interessant