Skip to main content

Quellen des Verfassungsschutzes als Leumundszeugen für den wegen Mordes verurteilten Hendrik Möbus

Parlamentarische Initiativen von Martina Renner, Frank Tempel, André Hahn, Ulla Jelpke, Halina Wawzyniak,
Kleine Anfrage - Drucksache Nr. 18/12069

Im Asylverfahren des deutschen Neonazis und Mörders Hendrik Möbus in den USA sagten die Quelle des Thüringer Landesamtes für Verfassungsschutz Tino Brandt und die Quelle des BfV Mirko Hesse aus. DIE LINKE. fragt nach Erkenntnissen und Einschätzungen der Bundesregierung zu diesem Komplex.

Herunterladen als PDF
Hierzu liegt eine Antwort der Bundesregierung als Drucksache Nr. 18/12313 vor. Antwort als PDF herunterladen