Zum Hauptinhalt springen

#StopWatchingUs - Unser Grundrecht auf Privatsphäre steht auf dem Spiel

Im Wortlaut von Steffen Bockhahn,

Von Steffen Bockhahn





An diesem Samstag wollen wir ein hörbares und sichtbares Zeichen gegen den Überwachungsstaat setzen. Es ist höchste Zeit die Bundesregierung endlich auch öffentlich stärker unter Druck zu setzen. Nicht weniger als unser Grundrecht auf Privatsphäre steht dabei auf dem Spiel. Es darf nicht zum Luxus oder zur Ausnahme werden, dass wir selbst über den Umgang und die Verwendung unserer privaten Daten entscheiden. Die Bundesregierung ist nicht in der Lage oder willens uns vor Spionage und Ausspähung zu schützen. Das ist völlig inakzeptabel.

Nur ein vernehmbarer Protest und ein breiter öffentlicher Druck werden dafür sorgen, dass das informationelle Recht auf Selbstbestimmung wieder durchgesetzt werden kann.

Es wäre toll, wenn viele Menschen am Samstag auch in deutschen Städten protestieren und damit zum Ausdruck bringen: Es muss sich schnell etwas ändern – unsere Daten gehören uns.

#StopWatchingUs ! Am Samstag, den 27.07. 2013 geht´s los. Weltweite Proteste gegen Prism, Tempora und das Utah Data Center! Alle Orte und Zeiten bei demonstrare.de.

linksfraktion.de, 26. Juli 2013

Auch interessant