Skip to main content

Neue Synagoge in Cottbus eingeweiht

Nachricht von Petra Pau,

Einweihung der Synagoge in Cottbus: Petra Pau und Nachim Presman

 

Petra Pau, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages und Abgeordnete der Fraktion DIE LINKE, ist am Dienstag einer persönlichen Einladung der jüdischen Gemeinde Cottbus zur Einweihung der Synagoge gefolgt. Rabbiner Nachim Presman begrüßte die Politikerin und durchschnitt mit ihr und drei weiteren Gästen das Band am Eingang der einstigen evangelischen Kirche, die nun zu einer Synagoge umgewidmet wurde. Nachdem die alte Synagoge 1938 von den Nazis zerstört worden war, steht der jüdischen Gemeinde und ihren etwa 400 Mitgliedern in der Lausitz künftig wieder ein eigenes Gotteshaus zur Verfügung.

linksfraktion.de, 28. Januar 2015