Zum Hauptinhalt springen

Menschen vor Profite - Für gute Pflege und soziale Teilhabe

Öffentliche Diskussionsveranstaltung, 12. Juni 2019, 18:30 - 20:30, Leipziger Central Kabarett Markt 9, 04109 Leipzig

Schlecht bezahlte, schwere Arbeit, die keiner will. Kein Pflegedienst, der die alten Leute auf dem Dorf versorgen kann. Familien, die sich die Kosten für das Pflegeheim nicht mehr leisten können. Soziale Teilhabe, die nur auf dem Papier existiert. Der Pflegenotstand hat viele Gesichter.

Die Bundestagsfraktion DIE LINKE lädt nach Leipzig ein, um über die Probleme der Pflege in Sachsen zu sprechen und Alternativen aufzuzeigen. Denn gute Pflege ist ein Menschenrecht. Wir freuen uns auf die Diskussion!

PROGRAMM

18.30 Uhr Begrüßung

  • Pia Zimmermann MdB, Sprecherin für Pflegepolitik der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

19.00 Uhr Gesprächsrunde zur tariflichen Vergütung und Arbeitsbedingungen in der Pflege

  • Susan Flach, Gesundheits- und Krankenpflegerin
  • Susanne Ferschl MdB, Stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Leiterin des Arbeitskreises Arbeit, Soziales und Gesundheit der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag
  • Pia Zimmermann

19.30 Uhr Gesprächsrunde zur Politik für Menschen mit Behinderung

  • Birger Höhn, Inklusionsbotschafter (Interessenvertretung Selbstbestimmt Leben in Deutschland e.V.)
  • Sören Pellmann MdB, Sprecher für Inklusion und Teilhabe der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag
  • Pia Zimmermann

20.00 Uhr Diskussion mit dem Publikum

 

 +++ Öffentliche Veranstaltung +++ Eintritt frei +++ 

Anwesende MdB:

Pia Zimmermann, Susanne Ferschl, Sören Pellmann

Ort und Zeit

Blauer Salon, Leipziger Central Kabarett Markt 9, 04109 Leipzig 12. Juni 2019, 18:30 - 20:30