Zum Hauptinhalt springen
Foto: Olaf Krostitz

Linke Politik konkret - fünf Tage bei der Linksfraktion

23. März 2020 - 27. März 2020, Berlin

Mit unserem jährlichen Veranstaltungsangebot »LINKE Politik konkret« werden wir auch dieses Jahr wieder einen Einblick in die praktische Entstehung parlamentarischer Initiativen geben, linke Politik im Bundestag vorstellen und Einflussmöglichkeiten von Gewerkschaften aufzeigen. Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an jüngere haupt- und ehrenamtliche Gewerkschaftsfunktionärinnen1 des DGB und seiner Mitgliedsgewerkschaften. Alle Teilnehmenden erhalten einen festen Ansprechpartner der Linksfraktion für die Dauer der Veranstaltung und für Fragen darüber hinaus.

Gleichzeitig interessieren wir uns natürlich für eure politischen Erwartungen an DIE LINKE. im Bundestag. Wir möchten in dieser Woche mit euch gemeinsam diskutieren, wie die Ausgangslage für gewerkschaftliche Kämpfe um höhere Löhne und gute Arbeit verbessert werden kann.

Wir freuen uns auf euch! 

 

PROGRAMM

Montag, 23. März 2020

12.30 Uhr Begrüßung und Kennenlernen beim gemeinsamen Mittagessen mit Pascal Meiser, MdB, Gewerkschaftspolitischer Sprecher

13.30 Uhr Besichtigung des Bundestags

15.00 Uhr Einstieg Ablauf der und Erwartungen an die Veranstaltung,
Kennenlernen der Mentorinnen in der Bundestagsfraktion DIE LINKE

17.45 Uhr Gespräch Arbeitsweise der Bundestagsfraktion DIE LINKE
Aufbau der Fraktion und Abläufe zur Entwicklung einer parlamentarischen Initiative

  • mit Jan Korte, MdB, 1. Parlamentarischer Geschäftsführer

19.30 Uhr Gemeinsames Abendessen

Dienstag, 24. März 2020

09.00 Uhr Arbeitskreissitzung
Teilnahme an einer Arbeitskreissitzung,
dabei Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung durch die Mentoren

12.15 Uhr Mittagessen

13.30 Uhr Vorbereitung Fraktionssitzung

14.00 Uhr Fraktionssitzung
Teilnahme an der öffentlichen Sitzung der Bundestagsfraktion DIE LINKE

17.30 Uhr Blitzlicht und Nachbereitung Fraktionssitzung

19.00 Uhr Abendessen
Verhältnis zwischen Gewerkschaften und der LINKEN sowie Einbindung von Gewerkschaften in linke Politik mit Abgeordneten der Bundestagsfraktion

Mittwoch, 25. März 2020

09.00 Uhr Ausschusssitzung
Teilnahme an einer Ausschusssitzung des Deutschen Bundestages,
dabei Vorbereitung, Begleitung und Nachbereitung durch die Mentorinnen

12.30 Uhr Mittagessen mit dem Mentor und der Bundestagsabgeordneten

14.00 Uhr Rückblick und Ausblick mit Kaffee

14.30 Uhr Fragestunde mit Abgeordneten
Zu welchen aktuellen gewerkschafts-, wirtschafts- und sozialpolitischen Themen laufen derzeit parlamentarische Initiativen?
Raum für Fachfragen und Anregungen der Teilnehmerinnen

16.30 Uhr Politische Stadtführung durch Berlin-Mitte
Abend zur freien Verfügung

Donnerstag, 26. März 2020

9.30 Uhr Besuch der Bundesgeschäftsstelle der Partei DIE LINKE

  • Gespräch mit Bernd Riexinger, MdB, Parteivorsitzender DIE LINKE

12.00 Uhr Mittagessen

13.15 Uhr Gespräch

  • mit Amira Mohamed Ali, MdB, Fraktionsvorsitzende

15.00 Uhr Plenarsaalbesuch

16.30 Uhr Reflexionsphase

Ab 18.30 Uhr Abendessen und Kulturprogramm

Freitag, 27. März 2020

9.30 Uhr Politischer Brunch
Einflussmöglichkeiten von Gewerkschaften auf linke Politik mit hauptamtlichen Gewerkschafterinnen der Fraktion

11.30 Uhr Abschluss
Auswertung und Verabredungen zur Weiterarbeit, Verabschiedung

Ende gegen 13.30 Uhr

 

Weitere organisatorische Hinweise:

Die Veranstaltung der Fraktion DIE LINKE ist kostenlos.
Die Fraktion übernimmt die Übernachtungs- und Reisekosten (DB, 2.Klasse).
Aufgrund der Sicherheitsbestimmungen des Bundestages ist es unbedingt erforderlich, einen gültigen Personalausweis oder Reisepass mitzubringen.

Anmeldung hier. 
Anmeldeschluss ist der 20. Januar 2020 .

Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt, Sie werden nach Anmeldeschluss ausgewählt.
Nach der Auswahl erfolgt eine schriftliche Bestätigung mit weiteren organisatorischen und inhaltlichen Hinweisen.

Diese Veranstaltung ist als Bildungsurlaub nach den Bildungsurlaubsgesetzen von Thüringen, Hessen, Berlin und Saarland anerkannt.
Für folgende Bundesländer ist der Bildungs - urlaub beantragt: Brandenburg, Hamburg, Schleswig-Holstein, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen, Sonderurlaub für Bundesbeamte.
Sobald die Anerkennungsverfahren abgeschlossen und genehmigt sind, kann dies in der Kontaktstelle abgefragt werden bzw. wird der aktualisierten Seminareinladung hier auf unserer Homepage zu entnehmen sein. 

Kontakt und Anmeldung:
Kontaktstelle Soziale Bewegungen
Katja Hill
Telefon 30/227-55540
Kontaktstelle soziale Bewegungen

Ort und Zeit

Deutscher Bundestag, Berlin 23. März 2020 - 27. März 2020