Zum Hauptinhalt springen
Foto: Olaf Krostitz

Forum Aktionsplan Klimagerechtigkeit

Diskussion, 26. November 2019, 10:00 - 14:00, Deutscher Bundestag Reichstagsgebäude Berlin

Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich! 

Das kommende Jahrzehnt wird ein entscheidendes für die Menschheit. Die Erkenntnisse der Klimawissenschaft sowie die derzeit schon beobachtbaren Folgen der Erderwärmung sprechen eine klare Sprache. Der Zeitpunkt für entschiedenes Handeln ist nicht irgendwann, sondern jetzt. 

Der Ausstoß von Treibhausgasen muss drastisch sinken, der ökologische Umbau ist eine existenzielle Notwendigkeit. Er kann umso schneller und breiter erfolgen, je mehr er den Geist sozialer Gerechtigkeit atmet und die Menschen demokratisch ermächtigt.

Die Bundestagsfraktion DIE LINKE will mit dem »Aktionsplan Klimagerechtigkeit« zeigen, wie ambitionierte Klimaschutzziele in Deutschland bis zum Jahr 2030 umgesetzt werden können.
Mit einem Mix aus strikter Ordnungspolitik, öffentlichen Förderprogrammen und Infrastrukturentwicklung können wir Wirtschaft und Gesellschaft so umbauen, dass sie klimaneutral, ökologisch und sozial werden.

Wir wollen mit Ihnen unseren Entwurf für einen Aktionsplan Klimagerechtigkeit diskutieren.

Vorstellung durch die Fraktionsvorsitzende Amira Mohamed Ali, die Stellv. Fraktionsvorsitzende Caren Lay sowie die Bundestagsabgeordneten Lorenz Gösta Beutin, Sabine Leidig,
Ingrid Remmers und Dr. Kirsten Tackmann. 

Mit Kommentaren von Vertreter*innen von FridaysForFuture, StudentsForFuture, Greenpeace, Mieter*innen-Protest
Deutsche Wohnen sowie Paula Brandmeyer (Deutsche Umwelthilfe), Michael Müller-Görnert (Verkehrsclub Deutschland), Ulrich Schneider (Paritätischer Wohlfahrtsverband), Martin Stuber (DGB)

 

PROGRAMM

10.00 Uhr Begrüßung,

  • Amira Mohamed Ali, MdB, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

Aktionsplan Klimagerechtigkeit
Vorstellung des Gesamtkonzepts

  • Sabine Leidig, MdB, Koordinatorin der Arbeitsgruppe Sozial-ökologischer Umbau

Klimaziele im Aktionsplan Klimagerechtigkeit

  • Lorenz Gösta Beutin, MdB, Sprecher für Energie- und Klimapolitik

10.40 Uhr Vorstellung ausgewählter Kapitel
Energie: Energiewende beschleunigen und gerechter machen

  • Lorenz Gösta Beutin

Gebäude: Ökologisch wohnen ohne Mieterhöhung

  • Caren Lay, MdB, Stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Sprecherin für Mieten-, Bau- und Wohnungspolitik

11.00 Uhr Diskussion

11.40 Uhr Pause

11.50 Uhr Verkehr – Mobilität mit Sinn und Verstand

  • Ingrid Remmers, MdB, Sprecherin für Verkehrspolitik

Landwirtschaft – Vom Weltmarkt zum Wochenmarkt

  • Kirsten Tackmann, MdB, Sprecherin für Agrarpolitik

12.15 Uhr Diskussion

12.50 Uhr Fazit und Abschluss

  • Sabine Leidig

13.00 Uhr Get together beim Mittagsimbiss

 

Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich!  

Anwesende MdB:

Amira Mohamed Ali, Caren Lay, Lorenz Gösta Beutin, Sabine Leidig, Kirsten Tackmann, Ingrid Remmers

Ort und Zeit

Deutscher Bundestag, Reichstagsgebäude, Fraktionssaal DIE LINKE, RTG 3 S 008, Zugang über Haupteingang West 26. November 2019, 10:00 - 14:00