Zum Hauptinhalt springen

Verbraucherministerkonferenz soll Ampel auf Grün schalten

Pressemitteilung von Karin Binder,

„Die Verbraucherminister der Länder müssen jetzt politisch die Weichen dafür stellen, dass in Deutschland ein einheitliches und leicht verständliches Kennzeichnungsmodell für Lebensmittel gesetzlich festgelegt wird“, fordert Karin Binder anlässlich der heute beginnenden Verbraucherministerkonferenz. Die Sprecherin für Verbraucherpolitik der Fraktion DIE LINKE erklärt weiter:

„Wer ernsthaft über gesunde Ernährung, die Prävention von Fehlernährung und über informierte Verbraucherinnen und Verbraucher spricht, kommt an der „Ampel“ nicht vorbei.

Die übergroße Mehrheit der Verbraucherinnen und Verbraucher befürwortet eine verbindliche Ampelkennzeichnung der Nährwerte für Lebensmittel. Eine gemeinsame Bundesratsinitiative würde den Bremsern in der Bundesregierung, allen voran Bundesverbraucherminister Seehofer, endlich Beine machen“.

Auch interessant