Zum Hauptinhalt springen

Stopp der Rodung für die AWACS

Pressemitteilung von Paul Schäfer,

Zum Einsatz der niederländischen Polizei gegen die Demonstranten beim NATO-Flughafen Geilenkirchen erklären Paul Schäfer und die Mitglieder der Landesgruppe Nordrhein-Westfalen der Fraktion DIE LINKE.:

Seit 25 Jahren kämpfen die Menschen in der Umgebung des NATO-Flughafens Geilenkirchen gegen die Lärmbelästigung. Nun ist zusätzlich das angrenzende Waldgebiet auf der niederländischen Seite von großflächigen Abholzungen bedroht - allein um den AWACS Aufklärungsflugzeugen der NATO bessere Startbedingungen zu bieten.

Wir protestieren dagegen, dass militärische Nutzungsinteressen gegen die berechtigten Interessen der betroffenen Bevölkerung mit Gewalt durchgesetzt werden.

Wir unterstützen die Demonstranten und die Gemeinden in ihrem Anliegen, einen Kahlschlag des Waldes zu verhindern. Wir fordern die deutschen Behörden auf, der niederländischen Polizei die Amtshilfe bei deren Vorgehen gegen die Demonstranten zu verweigern.

Auch interessant