Zum Hauptinhalt springen

NPD-Parteitag - jetzt ist die Zivilgesellschaft gefragt

Pressemitteilung von Petra Pau,

Die NPD wird ihren Bundestag wahrscheinlich in Berlin-Mariendorf abhalten. Dazu erklärt Petra Pau, stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE. und Mitglied im Innenausschuss:

Die NPD will ihren Parteitag demonstrativ in der „Reichshauptstadt“, wie ihr Sprecher erklärt, zelebrieren. Damit will sie aus ihrer Sicht rechtsextreme Macht und bundesdeutsche Normalität demonstrieren.

Genau das dürfen die Berlinerinnen und Berliner nicht zulassen. Deshalb ist am Sonnabend die Zivilgesellschaft mit Courage gefragt. Berlin ist eine weltoffene und tolerante Stadt, in der Neofaschisten nicht geduldet werden. Das muss die Botschaft sein.

Auch interessant