Zum Hauptinhalt springen

Hessen muss bundesweites Vorbild sein

Pressemitteilung von Nele Hirsch,

„Die Abschaffung der Studiengebühren in Hessen kann nur der erste Schritt sein. Die Campusmaut gehört bundesweit abgeschafft“, kommentiert Nele Hirsch die Abschaffung der Studiengebühren in Hessen. Die bildungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE weiter:

„Das Beispiel Hessen zeigt: Kämpfen lohnt sich. Ich gratuliere den Studierenden in Hessen zu diesem Erfolg. Ihren Protesten ist es zu verdanken, dass der hessische Landtag gestern Abend mehrheitlich für die Abschaffung der Gebühren votiert hat. Noch sind die Gebührenbefürworter aber nicht überall auf dem Rückzug. Die Proteste müssen deshalb weitergehen.

DIE LINKE wehrt sich dagegen, dass ein Studium vom Geldbeutel der Eltern abhängig gemacht wird und Studierende in die Rolle von Kundinnen und Kunden gedrängt werden. Wir streiten für soziale und demokratische Hochschulen. Studiengebühren versperren den Weg dorthin. Notwendig ist deshalb ein bundesweites Gebührenverbot.“

Auch interessant