Zum Hauptinhalt springen

Herr Hansen lässt die Maske fallen

Pressemitteilung von Werner Dreibus,

"Norbert Hansen ist eine Schande für die Gewerkschaften", kommentiert Werner Dreibus, stellvertretender Vorsitzender und gewerkschaftspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, den Vorstoß Hansens zum weiteren Personalabbau bei der Bahn. Dreibus weiter:

"Erst lässt sich Herr Hansen als Vorsitzender der Gewerkschaft Transnet mit der Bahn auf Regelungen zur Beschäftigungssicherung ein. Anschließend macht er als Arbeitsdirektor klar, dass diese Regeln nichts wert sind. Genau das ist die Botschaft des angekündigten Stellenabbaus.

Damit hintergeht Herr Hansen seine ehemaligen Kolleginnen und Kollegen auf das Schändlichste. Und er beschädigt das Ansehen jedes einzelnen Gewerkschafters, der sich aufrichtig für die Interessen der Beschäftigten einsetzt.

Herr Hansen sollte Konsequenzen ziehen. Als Bulldoge von Bahnchef Hartmut Mehdorn ist seine Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft nicht mehr zu rechtfertigen."

Auch interessant